Frage von Mercimerci, 452

Übernimmt die Krankenkasse die Entfernung einer dritten Brustwarze?

Eine Freund von mir hat eine dritte Brustwarze. Er hat das bisher immer sehr geschickt geheim gehalten, aber letztens hat er es mir erzählt, weil er doch etwas darunter leidet und er sich diese gerne entfernen lassen würde. Weiß jemand von euch, ob sowas unter Umständen von der Krankenkasse übernommen wird?

Antwort
von findeNemo, 452

Ja, normalerweise müsste das die Krankenkasse übenehmen. Vor allem auch, wenn ein psychologisches Attest vorliegt, in dem bestätigt wird, dass er darunter leidet.

Antwort
von juttelchenABC, 442

Ich habe das zwar nicht selber gehabt, aber eine Bekannte von mir hat sich neben einer Brustvergrößerung auch eine dritte brustwarze entfernen lassen: http://www.mol.ch/brustvergroesserung.html Bei ihr lag ein psychologisches Attest vor, was dazu geführt hat, dass es bei ihr bezahlt wurde. Wenn Du das hast, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community