Frage von loueuelo, 587

Uebergewichtig - Wunde Stellen in Falten uter den Bruesten und in der Leistengegent.

Bin 70 jahre und etwas stabiler gebaut. Habe schon einige OP,s hinter mir.Jetzt habe ich unter den Bruesten laufend Wunde stellen,ebenso in den Falten der Leistengegend, sehr unangenehm! Wer hat dazu einenen vernueftigen Medizinischen Rat ausser Hautartzt? Ist mir alles zu weit weg. Bin Dankbar fuer Gute Empfehlung. MfG Karin...

Antwort
von DieEineKleine, 521

Die Hautfalten gut waschen, aber nicht mit parfümierter Seife etc sondern ganz schonend. Außerdem so gut es geht trocken halten, Schweiß meiden mit gutem Material bei der Unterwäsche. Es gibt in der Apotheke gute Wundpuder. Hab von einer Bekannten gehört, dass sie sich daheim dünnen Stoff in die Falten legt, damit die Haut nicht aufeinander reibt. Wenn der Hautarzt schlecht erreichbar ist, sollte ein Hausarzt auch einschätzen können, ob sich bei den wunden Stellen eventuell ein Pilz eingeschlichen hat. Das sollte man schon abklären lassen. - Da gibts dann spezielle Cremes.

Antwort
von Mondschein, 482

Da die Stellen vermutlich feucht sind und auch Keime sich bilden können, würde ich für einen guten Hautpuder plädieren, denn man sich in der Apotheke besorgen kann. Der Apotheker kann sicherlich auch einen bestimmten Puder empfehlen, das Problem mit dem Wundsein an diesen Stellen ist nämlich gar nicht so selten. Alles Gute wünscht, Mondschein.

Antwort
von bobbys, 568

Hallo Karin,

du solltest auf jeden Fall diese Stellen gut trocknen nach dem waschen,dann empfehle ich dir eine Salbe aus der Apotheke" Mycoderm" ,diese Salbe wirkt gegen Bakterien und Pilze ,die sich ja nun mal auf unserer Haut befinden.Wenn es ganz schlimm ist ,dann solltest du auch Mullkompressen zwischen den Hautfalten legen.Du wirst sehen der Erfolg kommt.Ein weiters Mittel wäre noch Chlorhexedin -Puder ebenfalls in der Apotheke erhältlich.

Viel Erfolg wünscht dir Bobbys :)

Antwort
von help4you, 444

Du hast nun schon gute tipps bekommen ;)

Kleine ergänzung: wie wärs mit ringelblumensalbe? Sei vorsichtig mit parfümierten sachen vlt wäre kernseife auch nicht schlecht,immer gut abtrocknen.

Ps.wenn es nicht besser wird bitte zum haus oder hautarzt gehen,um eine pilzinfektion oder schlimmere entzündung zu vermeiden.

Lg

Antwort
von anonymous, 414

Zunächst einmal solltest Du Dir grundsätzlich angewöhnen, diese Stellen - nach schonender Reinigung - täglich einzupudern. Für die Brüste kannst Du, wenn Du daheim bist oder nachts, Baumwolltücher dazwischen legen, damit die Stellen trocken bleiben.

Die Gründe für solche Läsionen sind vielfältig: Bakterien, Pilze, aggressiver Schweiß bzw. eine Kombination davon. Das kann auch bei guter Körperpflege passieren!

Um die Stellen erst einmal zum Abheilen zu bringen, versuche es mit einer guten Wundcreme wie Mirfulan. Wenn das nicht zum Erfolg führt, nimm abwechselnd eine Anti-Pilz-Salbe dazu (z. B. Vobamyk).

Ich kann Dir versichern, dass, wenn Du die Wundstellen erst einmal los bist, das tägliche pudern neue Wundstellen verhindern kann - hier wie dort!

Ich wünsche Dir gute und schnelle Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten