Frage von Schildy, 124

Überfunktion

Vor 2 Wochen Schilddrüsen OP. Ab folgendem Tag bekam ich Tironjajod 100. Meine Hausärztin hat mich jetzt angerufen und gesagt, lt. BLUTWERTE bin ich in einer Überfunktion. Soll nur noch die Hälfte nehmen und nächste Woche Blutkontrolle. Hat jemand Erfahrung mit diesem Medikament, bzw. mit so einer drastischen Reduzierung Danke schon mal.

Antwort
von KrankerSchlumpf, 124

Wurde die Schilddrüse komplett entfernt ? Dann liegt die Ärztin leicht daneben. Weil dann ist nichts mehr da, was "funktionieren" kann, also gibt es auch keien Über- oder Untetfunktion mehr. Wenn ist es dann eine Über- oder Unterdosierung.

Eine Ärztin, die selbst bei operierten Patienten nur noch nach TSH agiert, ist ihr Geld nicht wert.

Auf jeden Fall sollten die freien Hormonwerte mal bestimmt werden.

Und das allerwichtigste ist das Befinden. Wenn Du mit der Dosis von 100 ( klingt für eine/n Volloperierten jetzt auch nicht gerade Megahoch, weiß aber nicht sicher,ob da auch Thyronin mit drin ist ) sagst, Du fühlst dich so gut wie seit Jahren nicht mehr, warum sollte man da nur wegen eines etwas oberflächlichen Arztes etwas ändern ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community