Frage von dostoeck, 52

überempfindliches, ständig wundes Zahnfleisch

Mein Zahnfleisch ist seit Monaten extrem überempfindlich und ständig wund. Zähneputzen (normale Zahnbürste) verursacht Schmerzen und führt jedes mal zu leichten, schmerzenden Verletzungen des Zahnfleisches, die aber eigenartiger Weise nie bluten. Früher war es so das beim Zähneputzen bei mir schnell ein leichtes Zahnfleischbluten auftrat, aber das Zahnfleisch nicht schmerzte, heut ist es umgekehrt, das Zahnfleisch wird wund, schmerzt stark, aber blutet nicht. Ebenso schnell wird das Zahnfleisch beim essen von beispielsweise Äpfeln, Nüssen, Brötchen oder anderen Lebensmitteln mit relativ harten Bestandteilen wund. Was kann die Ursache dafür sein ?

Antwort
von dinska, 50

Was die Ursache ist kann ich dir nicht sagen. Aber ich hatte früher ähnliche Probleme, bis ich mit dem Ölziehen begann. Man nimmt früh entweder vor dem Zähneputzen oder danach einen Schluck Öl in den Mund, kann jedes Speiseöl sein und bewegt den Schluck hin und her und zieht ihn durch die Zähne. Ich mache das während des Duschens bis ich angezogen bin und spucke dann das Öl wieder aus. Seitdem ich das mache, habe ich keine Beschwerden mehr .

Antwort
von Sallychris, 52

Hallo dostoeck, ich hatte ähnliche Probleme bis ich meinen Zahnarzt wechselte. Dieser stellte fest, dass ich mehrere entzündete Fleischtaschen hatte und somit bereits das ganze Zahnfleisch angegriffen war. Zunächst beruhigte er das Zahnfleisch mit einer Medizinpaste die er auftrug und dann behandelte er die Zahnfleischtaschen mit Laser. Das ist völlig schmerzlos und sehr wirkungsvoll. Seit dieser Laserbehandlung und sehr gründlicher täglicher Zahnreinigung mit Zahnseide habe ich keine Beschwerden mehr. Ich wünsche Dir recht bald gute Besserung Sallychris

PS.: Ölziehen kommt für mich nicht mehr in Frage, denn ich habe dadurch einen gesunden Zahn verloren. Vor dem Ölziehen hatte ich überhaupt keine Probleme (Schmerzen, Empfindlichkeit) mit dem Zahn.

Kommentar von gerdavh ,

Man kann durch Ölziehen keinen Zahn verlieren - wie soll das denn gehen?? Ich mache das sehr häufig und habe seitdem keinen Mundgeruch mehr. Öl lockert und schadet definitiv nicht den Zähnen - das muss bei Dir einen anderen Grund gehabt haben. Man muss natürlich auch das richtige Öl nehmen - ich nehme natives Bio-Rapsöl, weil das Bio-Olivenöl einen zu starken Eigengeschmack hat.

Kommentar von Sallychris ,

Hallo gerdavh, ich denke schon, dass ich den Zahn durchs Ölziehen verloren habe, auch mein Zahnarzt war dergleichen Meinung und riet mir davon ab, da ich einige Fleischtaschen habe. In diesem Fall kann es schon sein, dass sich etwas von dem durchs Ölziehen keimbelastete Öl in der Fleischtasche festgesetzt hatte, was den Zahnausfall bewirkte.

Ich habe damals auf Anraten eines Heilpraktikers Bio-Olivenöl genommen, da ich sowieso im Haushalt viel Olivenöl verwende, störte mich auch der Eigengeschmack des Olivenöls nicht. VG Sallychris

Antwort
von gerdavh, 46

Hallo, wenn du mir sagen kannst, ob dein Zahnfleisch schwammig aussieht oder blass oder sehr stark gerötet und geschwollen ist, kann ich dir ein geeignetes homöopathisches mittel aussuchen. Lg Gerda

Kommentar von pferdezahn ,

Erhoehe mal deinen Vitamin C Bedarf, indem Du vermehrt Zitrusfruechte verspeist oder ein Vitamin C Supplement (1 g taegluch) nimmst.

Kommentar von pferdezahn ,

On Trop Only, aus der Apotheke eignet sich auch gut, um das Zahnfleisch zu haerten.

Kommentar von dostoeck ,

Hallo Gerda, mein Zahnfleisch sieht jetzt eher blass aus, es ist nicht geschwollen und blutet bei Verletzung nicht oder kaum. Wenn Du mir ein geeignetes Mittel empfehlen kannst, wäre ich Dir sehr dankbar. Aber mich würde doch sehr interessieren was die Ursache dafür sein kann. Wie gesagt, war es bis vor ein paar Monaten so das ich eher sehr schnell Zahnfleischbluten bekam (beim Zähneputzen), das Zahnfleisch ansonsten aber recht unempfindlich war und nie schmerzte. Jetzt ist alles plötzlich genau umgedreht, was kann die Ursache sein ? Kann es auf andere Störungen hindeuten ?

Antwort
von walesca, 49

Hallo dostoeck!

Bitte schau mal in diesen Link. Vielleicht findest Du dich ja dort wieder. Dort sind viele gute Informationen zu diesem Thema zu finden.

http://www.optimale-zahnbehandlung.ch/index.php/zahnfleisch?start=18

Alles Gute wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten