Frage von SerenaKK, 9

Übelkeit vor und Schmerzen nach dem Essen?

Seit ein paar Tagen bekomme ich, sobald ich Hunger vespüre eine Art Übelkeit. Nicht dass ich brechen müsste, aber es wir mir flau im Magen. Sobald ich dann etwas gegessen habe, bekomme ich Magenschmerzen. Ich trinke schon seit Tagen Kamillentee, aber das bringt nichts was könnte ich noch machen? Könnte das stressbedingt sein oder sollte ich zum Arzt gehen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von kathi47, 4

Hallo SerenaKK,

wie du schon vermutest, könnte es stressbedingt sein aber auch einen anderen Hintergrund haben. Schmerzen gleich nach dem Essen deuten auf ein Magengeschwür hin, bekommst du aber erst eine gewisse Zeit nach dem Essen Magenschmerzen, könnte es eine Entzündung sein (Magen, Zwölffingerdarm) oder auch die Galle. Lass es, wenn es nicht bald spürbar besser wird, auf jeden Fall vom Arzt abklären.

Übrigens reagieren viele Menschen bei Magenschmerzen auf Kamillentee negativ, weil die Öle der Kamille belastend wirken, zu diesen Personenkreis zähle auch ich. Versuche es mal mit Ingwertee vom frischen Ingwer. Ein paar Scheiben mit heißen Wasser übergiesen, 10 min ziehen lassen u. evtl. mit Honig süßen. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten