Frage von Berliner030030, 264

ÜBELKEIT... BRECHGEFÜHL ...

Hallo,

Ich wollte mal fragen ob ihr mir irgendiwe helfen könnt ...

Seit ca. 5 Jahren ist mir fast jeden tag übel.. vor 5 Jahren ging es noch bin trozdem zum Arzt gegangen .. die sagten mir ja du hast nichts .... Mittlerweile ist jeder neuer Tag noch schlimmer als der vorige ..Ich stehe auf schon ist mir kotz übel ... und ich hab das gefühl zu erbrechen ... aber es kommt nie was raus ... Ob ich esse oder nicht ... Die übelkeit ist da... manchmal geht sie .. manchmal ist sie den ganzen Tag da ... Seit dem kann ich leider nicht mehr arbeiten oder irgendwas machen woran ich spaß habe .. da ich bei jeder Bewegung Z.b. Fussball sport Fitness das gefühl habe mich gleich zu erbrechen...

Ich hatte vor knapp 1 jahr eine Magenspieglung da kam raus das meine Speiseöhre entzündet sei und ich Pantoprazol verschrieben bekommen hab ... vor knapp 2 Wochen habe ich wieder ne magenspieglung gemacht weil es nicht besser wurde .... Da kam jetzt bei raus das mein Magen und meine SPeiseröhre entzündet ist .. darauf hin hab ich wieder die selben Tabletten verschrieben bekommen ... Die mir aber nicht wirklch helfen ... Hab auch EMO PRAZOL Taulcid und was weis ich an Tabletten fürs Sodbrennen bekommen ... NICHTS HILFT sie sagten mir es kann auch vom RAUCHEN kommen was ich getestet habe die sagten rauch weniger als Sonst ... hab jeden tag 20 zigaretten geaucht ... als tets dann nur 6 an einem tag wurde aber nicht besser ... Blut abgenommen alles sper EKG alles In ordnung ....

Die ärzte sagen mir immer wieder ich habe nichts .. ich bin aber anderer Meinung .. Hatte auch schon mehrere Sitzungen Therapie betreuer und das das weitere ... Nichts wurde besser ... Jeden Tag wirds schlimmer und schlimmer ....

Könnt ihr mir da irgendwie weiter helfen .. ???

Mfg Berliner030030

Antwort
von Shivania, 244

Wurde denn eine Nahrungsmittel-Intoleranz ausgeschlossen?

Vermutlich wird die Übelkeit erst besser wenn die Entzündung abgeklungen ist. Zusätzlich zu den Arztbesuchen empfehle ich jemanden aufzusuchen, der in BodyTalkSytstem ausgebildet ist: https://www.bodytalksystem.com/practitioners/ das kann den Streß aus dem Körper lösen und helfen, dass er schneller regeneriert.

Antwort
von pferdezahn, 155

Da kannst Du dir nur selbst helfen, indem Du vermehrt achtest, was Du verspeist. Uebelkeit mit Brechreiz kann selbstverstaendlich mehrere Ursachen haben, wie z.B. Erkrankung des zentralen Nervensystems, Entzuendung der Bauchorgane, die Gallenblase oder Gallensteine, Verengung des Magens oder Darms, gestoerter Gleichgewichtssinn, Lebensmittelunvertraeglichkeit und vieles mehr. Du schreibst, dass dein Magen und die Speiseroehre entzuendet sind, und von Sodbrennen. Das sind typische Symptome von einer Uebersaeuerung, hervorgerufen von einem uebermaessigen Verzehr von saeurebildenden Lebensmitteln wie Getreide, saemtliche Mehl- und Teigwaren Zucker und auch Eiweissprodukten (Milch- und Fleischprodukte), Vor allem Kohlenhydrate (Zucker) ist ein starker Saeurebildner und Killer der Darmflora, und sollte gemieden werden. Versuche doch Mal vermehrt dich basenbidend (alkalisch) zu ernaehren, indem Du hauptsaechlich frisches Obst und Gemuese ist. Ein Versuch ist es wert, denn nur so kannst Du herausfinden, ob es daran liegt. Du musst regelrecht experimentieren, was es sein koennte.

Antwort
von anonymous, 119

Ja habe ich ja schon getestet... Diesen Klos im Hals und brechen Gefühl habe ich bei allem auch beim Obst essen und sonst was.

Mr ist ständig übel ich Kriege bald nen Nerven zusammen Bruch.... Weil es schon über Jahre geht und ich nicht mehr darauf klar komme...

Könnt ihr mir nicht irgendwie was empfehlen beispielsweise wenn ch zum Arzt geh das er mir das und das kontrolliert .... Bitte brauche dringend Hilfe ...lg Berliner030030

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten