Frage von Melly,

Tut ein Allergietest weh? Wie läuft der ab?

Ich habe gehört, dass bei einem Allergietest verschiedene Stoffe in die Haut gepiekst werden. Nun bin ich ehrlich gesagt sehr feige wenn es um Nadeln und sowas geht. Tut so ein Test denn sehr weh? Ist er sehr unangenehm? Hab mir überlegt, vielleicht doch einen Test machen zu lassen, weil ich vermute, dass ich eventuell Heuschnupfen habe.

Hilfreichste Antwort von craft,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, der tut nicht weh.

Hier ist ein Video in dem du siehst wie das abläuft:

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=2de15ed1-0059-4d87-b888-c45267afab06

Antwort von radar,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo, keine Sorge, das ist nicht schlimmer als ein Mückenstich und das auch nur, falls du allergisch reagierst. Liebe Grüße!

Antwort von waldino,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das passiert sogar in mehreren Sitzungen beim Testarzt....

Du kannst mir glauben, bei fast allen Allergikern ist der Leidensdruck so groß, dass sie gerne diese wirklich kleinen Unannehmlichkeiten in kauf nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Halsschmerzen behandeln Viel trinken Nicht rauchen Mit Salzwasser oder anderer Lösung gurgeln Halstabletten lutschen Arzt rufen: Bei Fieber und Symptomen wie Atemot, Schuckbeschwerden, Ohren- Brustschmerzen, Hautausschlag, eitrige Mandeln, über längeren Zeitraum geschwollene Lymphknoten Ergänzungen willkommen!

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community