Frage von sonnenblumeee, 538

Tumor im hals oder harmlos?

Hallo Leute seit vorgestern abend hab ich beschwerden beim schlucken. es fühlt sich an wie ein fremdkörper bzw. als wenn eine Kugel drinne wäre. es war erst nur rechts, jetzt teilweise auch mittig. Hat jemand eine ahnung was das sein kann oder hat jemand ähnliche erfahrungen wie ich? Das ist total eklig & stört beim essen. Wenn ich im internet gucke steht was von tumoren und krebs, das macht mir sehr angst. Mir wurde im februar blut abgenommen, werte in ordnung & vor einem monat hat mein arzt ein ultraschall gemacht unter anderem am hals um sich die schilddrüse anzusehen, auch in ordnung.

Danke im Vorraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Vicezi, 498

wie lange hast du die schmerzen denn schon? ich hab das immer wenn ich einen ventilator auf mein gesicht richte im schlaf. das mögen die drüsen bei mir am hals nicht so gerne. dann hab ich auch immer so ein fremdkörpfergefühl im hals, ging nach ein paar stunden wieder weg, aber manchmal hatte ich es auch ein paar tage.würde es auf jeden fall mal vom hals nase ohren arzt konmtrollieren lassen. und lass dich nicht vom internet mit krebs und solcehn dingen verrückt machen. es ist fast egal nach welchen symptomen du suchst da kommt halt meistens der härtefall ;)

Antwort
von immerFitter, 538

Hallo sonnenblumee :)

Wie alt bist du denn? Weißt du, ob deine Mandeln noch drinnen sind? Vllt hast du ja eine Mandelentzündung, was dein Arzt eigentlich recht schnell feststellen würde. Da dein Arzt deinen Hals schon geröngt hat, schließe ich einen Tumor aus, den müsste man denke ich eigentlich sehen auf dem Ultraschallbild. Am besten suchst du ihn erneut auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community