Frage von schakrat, 52

TSH Wert 4,120

TSH Wert 4,120 Hallo, ich leide seit gut 4 Wochen an extremer Müdigkeit, mir ist oft schlecht und schwindelig und meine Augen könnten sofort nach dem Aufstehen wieder zu fallen. Hinzu kommt noch eine erhöhte Lichtempfindlichkeit. Meine Ärztin sagte mir, dass es vom Stress kommen könnte. Nach einer 2 wöchigen Auszeit sind die Beschwerden allerdings nicht weg gegangen. Jetzt habe ich mir mal mein Blutbild nach hause schicken lassen und habe dort einen TSH Wert von 4,120 entdeckt. Ich als Laie finde diesen Wert sehr hoch. Schilddrüsenunterfunktion? Danke.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo schakrat,

Schau mal bitte hier:
Schilddrüse TSH

Antwort
von Catlyn, 52

Hallo,

ein TSH-Wert von 4,120 ist definitiv zu hoch! Das ist eindeutig eine Unterfunktion. Du solltest Dir schnellstens eien guten Endokrinologen suchen und dort einen Termin vereinbaren. Die Höchstgrenze für das TSH liegt bei 2,5. Gute Ärzte behandeln bei Symptomen bereits bei einem TSH-Wert von 2,0.

Lasse Dich nicht abweisen. Eine Unterfunktion sollte auf jeden Fall behandelt werden.

Alles Gute und ganz liebe Grüße

Catlyn

Antwort
von bethmannchen, 45

Der eine Wert alleine sagt nicht viel aus, auch wenn der hoch ist. 

Ein hoher TSH-Wert zeigt erste einmal nur, dass deine Hypophyse derzeit gerade kräftig daran arbeitet, deine Schilddrüse auf Trab zu bringen. 

Nun muss man dazu auch die Werte von T3 und T4 ermitteln, um zu sehen, ob die Schilddrüse tatsächlich genug von den beiden herstellt, oder trotz "Druck von oben" noch ständig hinterherhinkt.  

Erst aus dem Verhältnis aller drei Werte kann man dann sehen, ob die Schilddrüse richtig tickt.

Ein hoher TSH-Wert kann aber auch daran liegen, dass man 2-3 Tage zuvor gerade Spargel gegessen, oder den ganzen Winter häufig Kohl gegessen hat. Auch gepökeltes und geräuchertes sowie Glutamat (E 622, 623,624) und Ingwer rauben dem Körper Jod. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten