Frage von Bigmom, 64

Triple OP - war hat Erfahrungen?

Hallo würde gerne wissen wie es euch nach der Triple op so geht bin knapp 3 Monate postop. Und ich leide immer noch unter starken Schmerzen mein Oberschenkel ist noch taub Kribbelt und schmerzt. Kann mein Bein noch nicht wirklich selbständig bewegen. Hab etwas Schiss das es so bleibt . Mein schambein und sitzbein schmerzt auch noch doll bin grad mal bei 10 kg belasten normal hätte ich schon auf 4l0 kg sein.

Antwort
von gabriele0815, 55

Hallo, also, nach 3 Monaten sollte langsam eine Besserung eintreten. Mein Sohn hat diese Operation 2014 und 2015 hinter sich gebracht und durfte danach 8 Wochen nicht belasten und auch nur bis 60 Grad Sitzhaltung einnehmen, bekam jeweils ein Arthrodese-Kissen. Nach 8 Wochen begann jeweils die stationäre Rehabilitation und die Belastung des operierten Beines wurde langsam gesteigert. Auch er hatte lange Zeit, auch noch heute, Irritationen der Haut und hatte direkt nach den OP schmerzhaftes Kribbeln im Fuß der jeweils operierten Seite . Aber insgesamt gesehen kann ich sagen, die OP's waren sehr erfolgreich und der Operateur ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der Beweglichkeit beider Hüftgelenke. Dieser Eingriff ist schon sehr kompliziert und verlangt vom Patienten auch sehr viel Geduld und Disziplin. Ich weiß nicht, wie es bei Ihnen nach der OP gelaufen ist, ob eine stationäre Rehamaßnahme stattgefunden hat, ansonsten würde ich mal den behandelnden Arzt und die Krankenkasse danach direkt fragen. Alles Gute und viel Erfolg weiterhin. Gabi

Kommentar von Bigmom ,

Huhu bin jetzt in der 13 Woche postop und immer noch Schmerzen wie Sau.....In der 12 Wochen Kontrolle würde ein Röntgenbild gemacht. Der ordopäde sagte es sieht aus das sie schraube am schambein locker ist und ich ev daher die starken Schmerzen habe. Er verwies mich in der op Klinik . War da wurde kurz Untersucht alles ok wurde gesagt. Und weg war der Arzt ich hatte so derbe Schmerzen als der Arzt getastet hat hab sogar geheult vor Schmerzen. Der Arzt ging raus und drinn blieb nur der Assistenz Arzt. Der hat mich dann beruhigt und meinte er schickt ein Brief und da die Medikamente nicht helfen soll ich warten bis der Brief beim Orthopäden ist und dann da hin ein btm Rezept holen.

Wie kann einer sagen Schraube locker und der andere nicht. 

War fast auf vollbelastung müsste wieder zurück Schrauben da ich den Schmerz nicht spüren soll. 

Beim Laufen nur Schmerzen in Ruhe Schmerzen langsam reicht es .

Im Januar hab ich Termin in Hamburg bei einem anderen Hüft Arzt.

Reicht langsam.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community