Frage von betmann, 130

Triglyceride zu hoch - warum und wie gefährlich ist das?

Meine letzte Blutprobe ergab einen Triglyceride-Wert von 401 mg/dl, obwohl es unter 150 mg/liegen sollte. Was genau bedeutet das? 2. Wie gefährlich ist das, also welche Folgen kann das haben und woran liegt das? Ich bin nicht übergewichtig, treibe Sport und ernähre mich normal. LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 130

Hallo Betmann,

bei einem Triglyceride-Wert von 401 mg/dl, lebt man halt ziemlich gefährlich. Die Möglichkeit an Diabetes zu erkranken ist ziemlich hoch. Ja und wie es mit dem Blutdruck indem Fall sein kann braucht man auch nicht zu raten zu oft spielt da Bluthochdruck eine Rolle.

Wenn Du kein Übergewicht hast muss der Arzt ob das in Deinem Fall wie auch immer Behandlungsbedürftig ist. Der einzelne Wert sagt aber noch nicht viel aus Der Wert kann auch erhöht sein wenn man über acht Stunden nichts gegessen hat. Also Arzt abklären lassen was ob das Behandlungsbedürftig ist.

VG Stephan

Antwort
von rosaglueck, 123

Dein Stoffwechsel scheint nicht korrekt zu laufen. Diabetes u.a. Stoffwechselerkrankungen verantwortet der Endokrinologe. Blutzucker, Hormone wie Insulin, T3, T4, TSH, Vitamin D können dort gemessen werden und bei Bedarf besser eingestellt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community