Frage von Talaminga, 71

Training der Analsphinkermuskulatur?

Ich wüsste gerne was das ist und wie es geht! Habe das Hämorrhoiden Problem und es wird schlimmer!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Nomada, 71

Mit diesem Training habe ich leider auch keine Erfahrungen sammeln können. Ich höre von dieser Methode jetzt das erste Mal.

Hämorrhoiden sind meistens auf eine ungesunde Sitzhaltung zurückzuführen. Durch das ständige Drücken bilden sich die Hämorrhoiden aus und sind dabei sehr schmerzhaft sowie unangenehm. Nicht umsonst bezeichnet man Hämorrhoiden als Volksleiden Nummer 1. Ich habe in dem Buch "Darm mit Charme" von Giulia Enders über die gesunde und natürliche Art den Stuhlgang zu erledigen gelesen und mir daraufhin gleich einen Hoca Toilettenhocker bestellt. Pressen und Drücken sind nicht mehr notwendig. Mein Hämorrhoidialleiden ist seither verschwunden.

Antwort
von TA2014, 63

Hämorrhoiden beseitigen ?

Viel weniger, oder besser keine Kohlenhydrate essen.

Dafür mehr tierisches Fett und tierisches Eiweiß, sowie gesunde Gemüse(Stärke).

Stichwort: ketogene Ernährung !!!

Binnen weniger Tagen sind die Dinger verschwunden.

Antwort
von wooifal, 61

Leider habe ich mit dem Training der Analsphinkermuskulatur keinerlei Erfahrungen und kann dir diesbezüglich keine Tipps geben. Ich hatte aber auch längere Zeit Hämorrhoiden-Probleme und kann dir die Hämorrhoiden-Creme Haenal akut sehr empfehlen. Das ist die Einzige Creme, die wirklich sofort nach dem Auftragen wirkt. Bekommt man rezeptfrei in der Apotheke. Die Schmerzen sind weg und nach mehrmaliger Anwendung ist auch das ganze Hämorrhoidalleiden vorbei. Zusätzlich solltest du noch auf eine ballaststoffreiche Ernährung achten und viel trinken, damit der Stuhl weich bleibt. Viele Grüße

Antwort
von brido, 47

Es geht mit Biofeedback, suchen Sie einen Spezialisten, aber Hämmorrhoiden  deuten auf andere Probleme hin (Gastritis etc)? Unbedingt abklären. 

Kommentar von Talaminga ,

<

p>Biofeedback: http://de.wikipedia.org/wiki/Biofeedback Was hilft mir das? Spezialisten: Ich habe nichtmal einen Hausarzt! Wurde von Ärzten schon genug geschädigt! Gastritis: Ok, das trifft bei mir, zeitweise zumindest, zu! Doch was nun? Von Lust und Liebe leben? Alle um mich herum hassen mich! Also wieder Psychosomatik? Kein Beruf, Keine soziale Integration, Keine Liebe, also was soll ich tun? Hilfe!!

Kommentar von Talaminga ,

Die allseits unbekannte Analsphinkermuskulatur habe ich übrigens von hier: https://www.gesundheitsfrage.net/frage/was-hilft-gegen-haemorrhoiden?foundIn=unk...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community