Frage von Nicoluca, 30

Tockene Kopfhaut, trockene Augen, verstopfte Nase..was habe ich?

Hallo ihr Lieben,

Seit einem halben Jahr brennen meine Augen, mein Kopf juckt stark und meine Nase ist stets verstopft. Das Problem mit meiner Nase habe ich schon länger, nehme auch seit Jahren Nasenspray. (Ich weiß ist nicht gut)

Ich habe nun auch noch erhöhten AugenDruck.

Hat jemand eine Idee was ich haben könnte und an welchen Facharzt ich mich wenden sollte ?

Antwort
von StephanZehnt, 20


Hallo Nicoluca,

Du schreibst von drei Dingen. Also wir gehen Kosmetik einkaufen .

Also  da denkt man OK  da steht ein Shampoo kostet knapp 20 € sollte schon  gut sein für das Geld. Dann schaut man auf die Inhaltstoffe

------------------

- Sodium Laureth Sulfate  (Tensid  = waschaktive Substanz wird in der Industrie zum entfetten benutzt)

- Polyquatemium 30  ( quartäre Ammoniumverbindungen Filmbildner //
kationisch ,  wenn dies an die Wäsche kommt zieht es wie ein Magnet  Farbpigmente an die in der Lauge sind.

- Methyl- /  Ethylparabene  (Konservierungsstoffe  Vorsicht bei Allergien)

- Cetylalkohol  (wird u.a. aus Palmöl gewonnen ) in Indonesien werden für dafür Urwälder abgeholzt.

------------------

Nun das Sodium Laureth Sulfate entfettet sehr stark die Kopfhaut. Die Folge
es kann sich da wo die Hautflora zerstört ist alles ansiedeln was wir
eigentlich  nicht brauchen.

So z.B. Seborrhoisches Ekzem (seborrhoische Dermatitis). Am besten Babyshampoo verwenden in Waschbalsam (Babys) ist Laureth Glucoside ein sehr mildes Tensid - waschaktive Substanz.

Nicht  wenige Patienten haben ein ähnliches Problem wie Du mit der Nase weil die Nasenscheidewand schief ist. Also nimmt man Jahrelang Nasenspray  was die  Nasenschleimhaut austrocknet also es wird noch schlimmer..

In  dem Fall sollte man zum HNO . Arzt gehen und dies mit dem abklären. Die
Nasendusche und das Meeresspray sollten aber ab da täglich genutzt
werden! Ehe sich die Nasenschleimhaut wieder regeneriert hat das kann
dauern.

Was die Augen angeht - ich weis nicht ob Du
Kontaktlinsen trägst. Oder Dein Arbeitsplatz  ein PC ist.  Du solltest
alles was die Augen (Bindehaut)  reizen könnte da fernhalten.

Ich nehme an Du warst schon wegen des erhöhten Augendruckes beim
Augenarzt! Ich weis nicht ob es hier noch Sinn macht z.B, Teebeutel
schwarzer Tee / Gurkenscheiben. aufzulegen odgl.. was etwas Feuchtigkeit
bringt.

Wenn Du das Gesicht wäschst eher Seifenfreie Waschlotion
benutzen um eine weitere Reizung (Gesicht zu vermeiden).

Ob  Du real ein Problem mit dem Tränenfilm hast kann nur der Augenarzt vor
Ort abklären. Es kann passieren das Du schon künstliche Tränen brauchst
(Apotheke als Tropfen). Es ist halt das Problem was wir haben wenn wir
ohne  PC und Smartphon kaum noch auskommen.

Also eigentlich drei Baustellen / Fachärzte !

Gruss Stephan



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten