Frage von Osipova, 128

Tief eingewachsener Splitter mit Schwielenlöser entfernen???

Mir ist gestern aufgefallen, dass ich vermutlich einen Splitter in der Ferse, unter sehr viel Hornhaut habe. Hat vorher nie wegegetan oder nur ab und zu und ich hab mir nie was dabei gedacht. Habe es mir gestern genauer angesehen und gesehen, dass da schon etwas dunkles sehr leicht zu sehen ist. Vermute, dass ich in etwas getreten bin, was ich wegen der Hornhaut nicht gespürt habe. Jedenfalls ist es eine glatte Fläche, der Splitter ist weiter unten.

Kann ich die Hornhaut mit Hornhaut/Hühneraugenentferner langsam abtragen, bis ich an den Splitter rankomme? Denn mit Nadel aufpieken geht nicht, dass ist einfach zu tief da müsste ich schon eine OP durchführen...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von alegna796, 116

So etwas macht man nicht selber, es gibt Ärzte (Chirurgen), die haben das gelernt und übernehmen das gern. Wenn Du es selbst machst und die Wunde infiziert sich, kannst Du sicher sein, einige Wochen nicht laufen zu können.

Kommentar von Osipova ,

naja, wollte eine "OP" vermeiden.... mit dem hornhautauflöser wird nichts infiziert weil es keine offenen wunden gibt, die haut wird nach und nach aufgelöst.

Aber du hast schon recht, vielleicht wäre ein arzt besser damit, nur ist ja auch heute samstag..

Kommentar von alegna796 ,

Mit dem Hornhautauflöser kann es ganz schnell offene Wunden geben, wenn Du nämlich die Haut ablöst.

Antwort
von Pantomimien, 127

Es gäbe möglicherweise noch andere Mittelchen, die bestimmt die Hornhaut so weit wegmachen, dass du den Splitter ganz bequem heraus holen kannst. Allerdings wäre es gesünder für dich einen Arzt aufzusuchen und ihn den Splitter entfernen zu lassen. Dann bestünde auch nicht so sehr das Risiko einer Entzündung oder einer Infektion. Mach das also lieber nicht selber.

Kommentar von Osipova ,

übrigens, hat geklappt mit dem schwielenlöser (für andere leidende),

war aber kein splitter sondern ein haar!...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community