Frage von welan, 6

THS-basal Wert 4.600 schmerzen an der Schilddrüse

Hallo ihr Lieben, habe seit Wochen Halsschmerzen, die in den Kiefer ziehen und hatte einen grippalen Infekt.Mein Doc machte erstmal ein grosses Blutbild und der THS-basal -Wert lag bei 4.600. Leukos und BSG waren völlig normal. Nun soll ich sechs Wochen L-Thyroxin 25mg nehmen , danach soll nochmal ein Bluttest ,sowie Ultraschall der Schilddrüse gemacht werden. Ich finde , dass man zuerst einen Ultaschall oder Sono machen sollte. Wer kennt oder hatte gleiche Symptome. Ich bin total unsicher , ob ich das Medi nehmen soll. Sage schonmal lieben Dank für eure Antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo welan,

Schau mal bitte hier:
Medikamente Halsschmerzen

Antwort
von forsythie, 6

4600? Welche Einheit ist das, je ml? Normal sind 0,27 - 4,2 (besser noch 2,5) Könnte also sein, dass es dann nur 4,6 sind. Dann würde auch die 25 mg Thyroxin Sinn machen. Thyroxin nehme ich schon seit 6 Jahren ohne Nebenwirkungen (75 mg!) Am Tag des Bluttests die Tablette weglassen. Solltest du zu Beginn Herzklopfen haben, da dein Stoffwechsel durch das Medikament angeregt wird, nochmal den Arzt anrufen. Aber das ist nicht viel, die 25 mg.

Kommentar von welan ,

Danke für deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community