Frage von Bauhintsche, 17

Testitis bei einem 16 jährigen?!

Wie kann es zu einer Testitis bei einem 16-jährigen kommen? Gibt es da ein Neigung zu oder kann das auch als eine Geschlechtskrankheit übertragen werden?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 7

Hallo, ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine Neigung zu einer Hodenentzündung geben kann. Eine Testitits hat nichts mit einer Geschlechtskrankheit zu tun. Natürlich können durch Geschlechtsverkehr Entzündungserreger übertragen werden. Ursache kann evtl. zu enge Kleidung sein. Gerda

Antwort
von harosisa, 6

Hast Du diese Frage denn nicht dem Arzt gestellt? Der hätte Dich beruhigen können! Also: Beim nächsten Termin fragen und Dir alles erklären lassen, dazu ist der Arzt nämlich da!

Ich vermute mal, Du bist die Mutter des jungen Mannes? Wenn ja, dann solltest Du Dich nicht genieren und erst recht offen mit dem Arzt reden. Dann braucht Dein Sohn Deine Unterstützung, weil ihm das Ganze vielleicht peinlich ist. Eine Hodenentzündung kann übrigens durch einen Harnwegsinfekt entstehen und hat nichts mit einer Geschlechtskrankheit zu tun!!!

Gruss harosisa

Antwort
von merigold, 4

Das ist kein STD, sexuell transmittede desease. Das kann ein Infekt sein, auch ein Virus der sich eben per Zufall auf die Hoden setzt. MIt GV oder so hat das nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community