Frage von synonima, 3

Testament

wie kann man erfahren, ob ein Testament bei einem Notar hinterlegt wurde. Dies sollte schon vor 20 Jahren geschehen sein. Der Überlebende ist dement und kann nicht gefragt werden.

Support

Liebe/r synonima,

erstmal herzlich willkommen bei gesundheitsfrage.net.

Deine Frage ist wohl bei unserer Schwesterplattform finanzfrage.net oder gutefrage.net besser aufgehoben, da es sich dabei eher um eine Rechtsfrage zum Thema Finanzen, Erbschaft, etc. handelt.

gesundheitsfrage.net ist eine Community, die Rat zu Themen rund um die Gesundheit gibt und Erfahrungen diesbezüglich austauscht.

Die Frage wird aus Gründen der Themenfremdheit geschlossen. Wir bitten um dein Verständnis und hoffen, dass du auf unseren anderen Plattformen die gewünschten Antworten erhältst.

Herzliche Grüsse

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von bobbys, 1

Hallo,

Erst wenn der Verfasser verstorben ist und du die Sterbeurkunde hast, dann kannst du damit einen Erbschein beantragen und erfährst dann vom Amtsgericht ,wann das Testament eröffnet wird. Dann werden Sie dir den Inhalt des Testamentes schriftlich mitteilen.Falls noch andere Erben vorhanden sind ,die müssen alle den selben Schritt gehen. Du kannst ja versuchen und beim Amtsgericht nachfragen ob ein Testament vorliegt, aber du wirst nicht erfahren was drin steht ,bevor der Verfasser verstorben ist und es kann auch nicht mehr geändert werden.

LG Bobbys

Antwort
von alegna796, 1

Stell Deine Frage bitte z. B. auf "Gute Frage". Hier geht es um Gesundheitsfragen.

Fragen Sie die Community