Frage von simonae, 37

Teratome und immer wieder eine Operation?

Ich, 40 Jahre alt, habe immer wieder Teratome und lasse die dann operativ entfernen. Jetzt steht wieder eine Operation an (das währe dann meine vierte...) und ich frage mich langsam, was wohl wirklich schädlicher für den Körper ist: immer wieder eine Vollnarkose oder der zweite Eierstock wird auch noch entfernt (den Rechten haben sie mir schon vor 7 Jahren herausgenommen...) und ich muss dann halt Hormone zu mir nehmen...? (ich müsste vielleicht noch anmerken, dass ich keine Kinder habe und auch keine möchte!)

vielen Dank für Eure Antworten schon mal im Voraus! liebe Grüsse simone

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo simonae,

Schau mal bitte hier:
Operation wechseljahre

Antwort
von totor, 37

Ich würde noch ein paar Jahre warten, vllt kommt der Kinderwunsch ja noch überraschend. Daher solltest du schon versuchen deinen Eierstock zu erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten