Frage von gogotauchen, 77

Tennisarm Golferarm

Nach acht Wochen Ruhigstellung und Röntgenreizbestrahlung ist mein Tennisarm erheblich besser. Mein Golferellenbogen an dem anderen Arm ist leider schlimmer geworden und laut Arzt alle konservativen Methoden ausgereizt, so daß nun operiert wird. Ich hoffe damit, daß mein Leidensweg von 2 Jahren endlich aufhört, wenn die OP erfolgreich ist. Ich weiß, daß ich nach der OP noch einige Zeit brauche, bis alles wieder gut ist. Aber ich glaube schlimmer kann es nicht werden.

Antwort
von ellse, 75

Was genau ist deine Frage? Willst du wissen, ob die OP die richtige Entscheidung ist? Dazu kann ich nichts sagen. Ich kann dir nur raten, eine zweite Meinung anzuhören, wenn du dir unsicher bist. Ansonsten würde ich mich nochmal nach alternativen Heilungsmitteln umhören, wenn das Konservative ausgeschöpft wurde. Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten