Frage von Anmelden, 10

TCM bei Hautkrankheit

Hallo, Ich würde gerne wissen, ob die chinesische Medizin bei Granuloma anular helfen kann. bisher hörte ich nur von guten Efolgen bei Neurodermitis oder Psoriasis. Eine chinesiche Ärztin meinte, man könne evtl. Etwas durch Stärkung des Immunsystems erreichen, was wird da gemacht? Akupunktur oder Kräuter? Aber sie kennt die Krankheit selber nicht, deshalb bin ich am Zweifeln, ob das Sinn machen wuerde, denn weder Neurodermitis noch Psoriasis ist damit nicht zu vergleichen. Hat jemand Erfahrung?.....Danke für eure Mitteilungen.

Antwort
von StephanZehnt, 9

Hallo A..,

es gibt bei Kindern und Teenys Spontanheilungen. Man kann das mit dem TCM probieren. In der Regel nimmt man eine Vitamin E Salbe oder Fumarsäurepräparate bzw. wie üblich Cortisonsalben! Mitunter versucht man auch eien Bestrahlungstherapie (PUVA).

Auch Diabetes kann dabei u.U. eine Rolle spielen.

Nun ob man TCM versucht oder ein Placebo mitunter gibt es ja Wunder! Das Granuloma anular hat nicht s mit einer Infektion zu tun. Also ist auch das Thema Immunsystem nicht unbedingt das Wahre! Es gibt auch Sonderformen!

http://www.biowellmed.de/patientenbericht2625.html

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community