Frage von thueli, 36

Taubheit im linken Oberschenkel ? was kann das sein? muss ich zum arzt ?

hallo,

seit kurzem genauer seit donnerstag ( da habe ich es bemerkt) habe ich so eine leichte taubheit im oberschenkel so auf der ausenseite und unten ( in der mitte eben ;) ) . aber ich habe irgendwie angst davor was zu meiner mutter zu sagen da ich eigendlich gehofft habe das es aufhört aber irgendwie klappt das nicht :/

KÖNNT IHR MIR HELFEN WAS DAS SEIN KANN ???????? UND MUSS ICH ZUM ARZT ODER IST DAS WAS WAS WIEDER VORBEI GEHT ?????????

PS: ich bin 14 Jahre und treibe regelmäßig sport

PPS: ich hbe wenn ich zu lange stehe schneller schmerzen im linken als im rechten bein.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von bobbys, 27

Hallo thueli,

Du solltest deiner Mutter unbedingt da von erzählen und einen Termin beim Orthopäden machen mit dem Vermerk das eine Taubheitsgefühl vorhanden ist. Die Ursachen können viele sein z.B Nervenerkrankungen, Erkrankungen der Bandscheiben im Lendenwirbel und Sakralbereich ,Stoffwechselerkrankungen uvm. Deshalb ist es wichtig das es von einem Arzt abgeklärt wird. Der Orthopäde wird dann alle weiteren Maßnahmen einleiten.

Alles Gute wünscht dir Bobbys :)

Antwort
von Shivania, 23

Bei Taubheit im Oberschenkel würde ich nicht zum Orthopäden - sondern erstmal zum Neurologen gehen. Falls der nichts findet kann vielleicht ein Ostheopath helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community