Frage von tokessaw, 15

Suppe mit Alkohol &Antibiotika Einnahne

Hallo ihr lieben, ich nehme z zt amoxi 1000,und trinke sonst auch kein Alkohol. so heute gab es gulaschsuppe,auf drei Liter 250ml rotwein drin. eine std ca gekoechelt.ich habe sie gegessen und net weiter drueber nach gedacht. 10min nach dem essen,nahm ich das amoxi1000,als ich es grad. Runter geschluckt hatte,fiel mir der Alkohol in der Suppe ein. ist das schlimm.oder macht das eher nichts aus.(hab einen Teller gegessen. danke lg

Antwort
von Mahut, 15

Das bisschen Alkohol ist durch das köcheln verflogen, da brauchst du dir keine Gedanken manchen.

Antwort
von fensterladen, 12

Du solltest zum Essen kein Glas Rotwein trinken. Wenn eine geringe Menge im Essen ist und dieses sogar gekocht wurde, ist es kein Problem. Die größte Menge an Alkohol ist beim Kochen eh verkocht. Du kannst also beruhigt sein.

Antwort
von Brandon74, 13

Das ist zu wenig Alkohol und noch gekocht. Du wirst gar kein Problem haben und die Antibiotika wird perfekt funktionieren.

Antwort
von Baldrian, 12

Die Menge von 250ml ist nicht viel und wird Dir nicht schaden, Du hast ja sicherlich nicht den ganzen Inhalt des Topfes gegessen.

Antwort
von bobbys, 13

Hallo,

da musst du dir gar keine Sorgen machen :)

LG Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community