Frage von jule3010, 66

Sturz mit fahrrad was tun?

Hallo, Ich bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und voll übern Lenker geflogen aber ich bin nicht mit dem Kopf auf gekommen ich konnte mich noch mit meine Hände abfangen aber seitdem hab ich leichte Kopfschmerzen Nacken schmerzen hatte ich gestern auch aber heute nicht mehr alt so doll....ich muss dazu sagen ich leide unter Panik Attacken und Angststörung und male mir jetzt das schlimmste aus 😢 Ich habe angst das ich eine Gehirnerschütterung habe oder ein Schädelhirntrauma trotz das ich nicht auf den Kopf gefallen bin 😕 Fühle mich auch etwas dusselig im Kopf aber vielleicht nur weil ich Panik schieben keine Ahnung..... Was denkt ihr? Kann da was schlimmes sein? Hatte das schon mal jemand gehabt?

Antwort
von titus8, 48

Falls bei dir Übelkeit und Erbrechen auftreten, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen. Auch, wenn es nicht der Fall sein sollte, schadet ein Arztbesuch nicht...

Ich bin auch mal von meinem Fahrrad gefallen, allerdings hatte ich mir dabei die Nase gebrochen :D.

Antwort
von dinska, 51

An eine Gehirnerschütterung glaube ich nicht, aber du könntest dich gestaucht haben, durch die ruckartige Bewegung.

Du solltest dich in erster Linie beruhigen, hinlegen und und ein erwärmtes Körnerkissen auf deinen Nacken legen. Du brauchst erstmal Ruhe.

Wenn es nicht besser werden sollte, dann wäre es schon angebracht zum Arzt zu gehen und alles abchecken lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten