Frage von martinahorst, 31

Sturz?

Blutergüsse Beine Knie Hüfte. Dann abklingen aber im rechten Knie Schwellung und wiederum Bluterguss (treppensturz war vor 5 Wochen warum jetzt nachblutung rechtes Knie? Kann mir einer helfen? Geröntgt wurde noch nicht Danke für euere erfahrung

Antwort
von dinska, 16

Nach Stürzen sollte man so schnell wie möglich zum Arzt. Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Unfallstation im Krankenhaus gemacht. Da ist alles vorhanden, vom Röntgenapparat bis zum Chirurgen und der kann dann alles andere in die Wege leiten.

Wenn du solche Beschwerden hast, dann lass dich so schnell wie möglich zum Arzt bringen oder ins nächstgelegene Krankenhaus. Denn ein weiteres Hinziehen kann sich sehr negativ auswirken.

Kommentar von StephanZehnt ,

dann lass dich so schnell wie möglich zum Arzt bringen

Nun ich schätze das ist das Problem, da hat evtl.  der Hausarzt einmal kurz drauf gesehen schon  ist es kein Akutfall mehr. Wie kommt man in die Klinik die evtl. bis zu 100km entfernt ist (die Verwandtschaft wohnt meist sehr weit weg..).

Kommentar von dinska ,

Deshalb ist es immer besser sofort nach dem Szurz zu reagieren, denn dann kann man den Notdienst anrufen. Wenn niemand zur Verfügung steht hilft jetzt nur noch ein Taxi.

Antwort
von bethmannchen, 8

Knie Schwellung und wiederum Bluterguss

Das muss sich ein Arzt ansehen, und zwar schnellstens. Wenn da nach 5 Wochen noch Beschwerden sind, dann waren das gravierende Verletzungen. Das muss sich ein Fachmann ansehen, sonst humpelst du vermutlich für den Rest deines Lebens weiter.

Antwort
von Mahut, 21

Bist du denn überhaupt beim Arzt gewesen, wenn nicht solltest du es schnellstens nachholen. Am Besten zu einem Unfallchirurgen.

Antwort
von BesteDerBesten, 5

Ich würde auch mal zur Notfallaufnahme ins Krankenhaus gehen. Dann können sie gleich mal dein Knie röntgen und schaun woher die Nachblutung kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten