Frage von RookyLuna, 2.119

Stuhlprobe bei Raumthemperatur lagern?

Liebe Community,

wie macht ihr das, was sagt euer Arzt, seit ihr Arzt oder Arzthelfer und kennt euch aus?

Meine Familie musste schon mal eine Stuhlprobe abgeben, und von drei aufeinanderfolgenden Stuhlgängen eine Probe entnehmen, die haben das immer bei Zimmertemperatur gelagert.

Und aktuell sammle ich auch Kot von meinen Meerschweinchen (Sammelkotprobe von mindestens 3 Tagen, genaueres kann ich Montag beim Tierarzt selbst erfragen). Da haben mir schon 2 verschiedene Tierärzte gesagt, NICHT kühl stellen, weil sonst alles, was man eventuell finden möchte, abgetötet wird. Im Internet les ich aber überall - sowohl bei Mensch als auch Tier - in den Kühlschrank.

Was stimmt den nun? Würde sich die Probe so sehr innerhalb von drei Tagen verfälschen, wenn ich sie hier im Raum stehen lasse? Es ist in einem Kotröhrchen verschlosssen, hab ich in der Apotheke besorgt. In der Küche ist es relativ kühl, also nicht über 20 Grad, eher weniger.

Bitte um Hilfe, danke!

Antwort
von gerdavh, 2.119

Hallo - das ist eine gute Frage. Ich habe mir bislang da überhaupt noch nie Gedanken gemacht. Ich habe jetzt auch gelesen, dass man Stuhlproben am sinnvollsten bei +4 Grad lagern soll. Hat mir noch nie ein Arzt gesagt und es gibt auch auf den Stuhlprobenpäckchen keinerlei Hinweise dazu. Es gibt Ausnahmen zu der Lagerung von +4 Grad-Lagerung, aber da muss man ohnehin den frischen Stuhlgang sofort zum Labor bringen (Nachweis von Amöben und Lamblien). Ich würde als kühlen, wie von den Labors empfohlen, denen vertraue ich da weit mehr, als den Ärzten. Grüße Gerda

Antwort
von RookyLuna, 1.996

Ich habe vergessen dazu zu schreiben, dass ich auch heute für mich mit der Probenentnahme anfangen möchte, weil ich heute Blut und etwas Schleim im Stuhl hatte. Da gilt die selbe Frage. Meine Eltern zB haben das damals bei Raumthemperatur gelagert, über mehrere Tage, aber im Internet lese ich fast überall, dass es in den Kühlschrank gehört.

Antwort
von bobbys, 1.828

Hallo,

ich denke das geht in Ordnung ,so wie du es machst in der Küche. Es ist ja auch nicht Hochsommer und 35° heiß in deiner Küche. Deshalb denke ich ,das du es genau richtig machst.

Alles Gute für dein Meerschweinchen wünscht dir Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten