Frage von register, 15

Stuhlgang nur alle 8-14 Tage??

Ist schon seit der Kindheit der Fall bei mir. An was kann das liegen? Gestern habe ich mir sogar Glaubersalz reingekippt (sogar 2 Esslöffel) und es ist NICHTS passiert, obwohl der letzte Stuhlgang 7 Tage her ist!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von makzesca, 12

erste frage -- was sagt dein arzt dazu , wirst ihn ja wohl schon mal öfter gefragt haben .

zweite frage -- wieviel und was ißt du ?? wenn du nur fleisch ißt ,also wenig ballaststoffe , dann kann das schon sein , dass dein darm nichts hergibt .

dritte frage : --wieviel trinkst du -- und wenn -was trinkst du ??denn wenn du kaum trinkst , dann dickt dein stuhl ein zieht wasser aus dem körper und verhärtet .

vierte frage-- wie ist die konsistenz dann von deinem stuhlgang?-- weich geformt, oder sehr hart ? wenn er normal geformt und weich ist , dann ist alles okay dann verbracuht dein körper eben alles , was du so zu dir nimmst.

Antwort
von gerdavh, 15

Hallo register, ich hoffe, Du hast das in der richtigen Verdünnung angewandt. 2 Esslöffel Glaubersalz soll man in mindestens 250 ml lauwarmem Wasser auflösen (s. Link).

http://anorganik.chemie.vias.org/glaubersalz.html

Ansonsten kann ich zu Deiner Verdauung jetzt nur wenig sagen, ich gehöre zu den Menschen, die jeden Morgen mindestens zweimal Stuhlgang haben. Warst Du schon mal bei einem Gastroenterologen und hast eine hohe Darmspiegelung machen lassen? Vielleicht hat das bei Dir ja anatomisch bedingte Ursachen, dass Du so selten auf Toilette musst. Alles Gute. Gerda

Kommentar von register ,

Was meinst du mit anatomischen Ursachen? Darmspiegelung wurde noch keine gemacht.

Kommentar von makzesca ,

anatomisch -- dann würde sie ja das gefühl des platzens bekommen und dazu wohl a uch starke bauchschmerzen

Antwort
von Cyberdevil4, 11

Das ist auf jedenfall nicht normal, bei sowas würde ich mich sofort an den Hausarzt wenden, bei mir war das auch in der Kindheit so ähnlich, da musste ich sage und schreibe 3 wochen am stück nicht auf die toilette, bis ich ein Darmzäüfchen bekommen habe, seit dem geht es wieder normal

Kommentar von register ,

War aber nur ein einmaliger Fall bei dir?

Kommentar von Cyberdevil4 ,

zum glück ja, ob es dir helfen könnte weiß ich nicht

Antwort
von jessicaalina, 12

Hast Du denn Begleiterscheinungen? Bauchschmerzen? Nimmst Du genug Flüssigkeit zu Dir?

Alle 8-14 Tage Stuhlgang zu haben ist äußerst ungesund. Hast Du bereits mit einem Arzt darüber gesprochen? Deine Symptomatik kann sehr vielfältige Ursachen haben, kläre das auf jeden Fall ab!

Antwort
von Autsch, 10

Wenn Dein letzter Stuhlgang 7 Tage her ist, was isst Du denn tagsüber? Mehr als ein Knäckebrot täglich, dürfte es wohl nicht sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten