Frage von katwiesel, 7

Stufendiagnostik mit ASS protect 100

Da ich ASS wegen 2 Stents lebenslang nehmen muss, habe ich Bedenken, dieses jetzt bei einer Stufendiagnostik abzusetzen. Laut Aussage vom KH heißt es einmal, dass man es nicht absetzen muß, eine andere Aussage, wenn ASS nicht abgesetzt wird, dann wird die Diagnostik nicht durchgeführt, zu große Gefahr, dass ein Bluterguß am Spinalkanal auftreten kann und dann operiert werden muß. Ein Doc sagt, ruhig absetzen, Kardiologe auf keinen Fall. Nun bin ich sehr sehr unsicher. Wer hat ASS bei 2 Stents schon abgesetzt?

Antwort
von Mahut, 7

Also ich muss wegen einer Biologischen Herzklappe auch ASS lebenslang einnehmen, und wurde vor 7 Wochen operiert und werde in der nächsten Woche wieder operiert, ich brauchte Ass nicht absetzen. Ich würde da kein Risiko eingehen, obwohl ich denke, dass di trotz ASS auch Clexane Spritzen bekommst.

Kommentar von katwiesel ,

Hallo Mahut, inzwischen habe ich die Stufendiagnostic hinter mir. Danke nochmals für deine Antwort. Mein Hausarzt hat mir Clexane 20 verschrieben. In der Klinik wurde mir gesagt, 20 sind zu wenig. Dort wurde mir dann Clexane 40 gespritzt. Jetzt nehme ich wieder ASS.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten