Frage von erdbeerfee, 84

Stirbt ein Katzenfloh, wenn man badet?

Ich habe anscheinend seit gestern einen Katzenfloh… Wie lange können denn diese Biester ohne Luft auskommen? Bringt es etwas, wenn ich mich in die Badewanne lege?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo erdbeerfee,

Schau mal bitte hier:
baden parasiten

Antwort
von dinska, 84

Katzenflöhe sind natürlich unangenehm, schon der Gedanke daran lässt alles jucken und ekeln. Eigentlich findet man diese Flöhe, wenn man seine Wäsche gut absucht und alles in der Maschine wäscht. Das überlebt kein Floh. Man sollte auch Couch und Sessel, Teppiche abdampfen. An dir selbst hält sich der Floh nicht fest und er beißt auch nicht. Wenn es dich aber beruhigt, dann lege dich in die Wanne. Mich hat jedenfalls noch keiner gebissen und ich hatte früher auch ein paar, denn ich hatte eine freilaufende Katze mit Katzenjungen bei mir wohnen lassen.

Antwort
von Mahut, 75

Katzenflöhe können sehr wohl den Menschen beissen, er macht es wenn er die Katze nicht als Wirt hat.

Ich hatte mal Katzenflöhe in meiner Wohnung, meine Töchter hatten die Katze nicht in ihr Zimmer gelassen und da sind sie an die Beine meiner Töchter gegangen.

Wenn du Katzen und Flöhe in der Wohnung hast, gibt es Mittel die du im Tierhandel kaufen kannst, mit dem Dampfst du die Wohnung aus, und für das Tier gibt es FRONTLINE Spot die du einmal im Monat zwischen die Schulterblätter machst, dann ist das Tier Flohfrei.

Antwort
von waldmensch, 70

Bestimmt bringt es was. Flöhe mögen kein Wasser außer Wasserflöhe. Wenn sich wirklich mal ein Floh von Haustieren bei Dir verirrt hat ist das weiter nicht tragisch.in der Regel stehen Katzenflöhe nicht auf Menschen.

Ein Gesunden Rutsch ins Jahr 2014

Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten