Frage von BieneMaya17 20.12.2009

Stimmt es, dass sich Physio-Tape ablöst wenn es der Körper nicht mehr braucht?

  • Hilfreichste Antwort von DaSu81 20.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Diese Aussage ist mir vollkommen neu und auch im Netz habe ich nichts zum "Selbstablösen und nicht mehr brauchen" gefunden. Auch in den Artikelbeschreibungen selber nicht. Daher halte ich es für ein Gerücht. Aber frag solche Fragen doch am Besten denjenigen, der soetwas behauptet selber. Dieser sollte es belegen können. Wenn es belegt werden kann: stimmt es wohl, ansonsten würde ich diese Aussage eher nicht glauben, da man ansonsten sehr einfach etwas finden/lesen/hören würde.

    Im Übrigen habe ich bei meinen Recherchen gefunden, dass man sich-selbstlösende Ecken und Ränder nachkleben/überkleben soll. Das lässt mich annehmen, dass das Selbstablösen eher nicht dann erfolgt, wenn die Behandlung vom Körper als beendet gesehen wird, sondern einfach dann, wenn die Klebefunktion erschöpft ist.

  • Antwort von AlmaHoppe 20.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo...ich trage sie auch schon seit längerem"therapiemäßig"! Mein Therapeut hat mir von anfang an gesagt:"nach 5.Tagen haben sie ihre Schuldigkeit getan", dann sollten sie abgenommen und durch neue Tape`s ersetzt werden"! Man merkt es dann auch an der Klebefähigkeit und den sich ablösenden Rändern!Das der Körper sie selbst abstößt ist meines Erachtens eine sogenannte"Wunderheileraussage"(das ist mein Ausdruck dafür)die ich auch noch nirgends gelesen,gehört habe! Aber wie gesagt(@DaSu81)wenn es Belege dafür gibt??? Lerne gerne dazu!!!Alles Gute AH

  • Antwort von Healthtape 23.02.2010

    hallo, erstmal zum thema selbst ablösen: der körper bestimmt nicht durch abstoßen des tapes wann die therapie beendet ist. es sind viele faktoren dafür verantwortlich (abstoßen der hornhaut, rückfettung, tägliches wechseln der kleidung u.v.m.). die farbe spielt auch eine untergeordnete rolle: farbtherapie gut und schön aber in asien und europa gibt es kein pink in der farbtherapie welches auf diese therapie anwendung findet. frage doch den sogenannten experten welches pink der vielen anbieter von kinesiotape das effektivste ist (jeder unterscheidet sich voneinander). bei der medica in düsseldorf war auch der erfinder des tapes, kenzo kase und antwortete auf meine frage: "warum die verschiedenen farben?", mein junge, dass ist marketing! mehr brauche ich dazu nicht erklären; nur soviel, lasst euch nichts einreden, die wirksamkeit ist durch kinesiotape bekannt und sehr beliebt aber nicht durch farblehre belegbar.

  • Antwort von kiki68 20.12.2009

    Da manche Kinesio-Therapeuten etwas über dem Boden schweben (ich meine das jetzt gar nicht böse!) wird gelegentlich eine solche Behauptung aufgestellt. In der Tat ist es so, dass man beim Kinesiotape die sich lösenden Teile abschneiden soll. Und nach 4-7 Tagen kann das ganze Tape auch ab!

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!