Frage von Abcdesd, 46

Stimme setzt aus

Hallo ihr da draußen! Ich habe eine Frage. Ich habe Anfang September eine Kehlkopfentzündung gehabt. Ich habe Medikamente genommen und es ist einigermaßen weggegangen. Doch ich muss immer wenn ich anfange zu reden zuerst räuspern ,da meine Stimme irgendwie verschleimt ist, bevor ich rede. Ist das noch immer von Kehlkopf? Nach ca. 2 Monaten noch immer? Danke schon im voraus!

Antwort
von Sachsenmadel, 39

Aus Erfahrung weiß ich, dass das sehr lange dauern kann. Von einer Opernsängerin bekam ich mal den Tipp, folgendes Mittel im Reformhaus zu kaufen: Granobil. Das nehmen die Sänger bei Heiserkeit. Mir hilft es, auch wenn ich selbst nur in der Badewanne singe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten