Frage von Windpocke, 36

Stillen mit Schlupfbrustwarzen?

Kann man mit Schlupfbrustwarzen, also nach innen gestülpten Warzen überhaupt stillen? Was kann man tun, dass es klappt?

Antwort
von Cosmos, 35

Man kann auch mit einer Schlupfwarze stillen. Die Brustwarze zwischen zwei Finger nehmen und durch Druck herausstülpen. Das Baby kann durch das Saugen auch die Brustwarze nach außen stülpen. Es geht problemlos und macht keine Schwierigkeiten.

Antwort
von invisible, 36

Es ist zwar ein bisschen schwieriger, aber man kann diese Stillhütchen verwenden, denn so kann das Baby normal saugen oder man kann die Milch abpumpen und per Flasche die Muttermilch geben.

Kommentar von alegna796 ,

Stillhütchen sind nicht zu empfehlen, das Kind kann auch ohne saugen. Meistens kann es sogar die Brustwarzen dabei herausziehen. Nur in seltestens Fällen (wenn die Brustwarzen extrem nach innen gehen und sich auch nicht nach außen drücken lassen) ist Stillen nicht möglich. Es ist anfangs ein wenig Geduld erforderlich, aber eine erfahrene Hebamme ist da sicherlich behilflich.

Antwort
von Irene1955, 32

Falls du noch nicht schwanger bist, kannst du hiermit vielleicht deine Schlupfbrustwarzen behandeln: http://de.wikipedia.org/wiki/Niplette

Antwort
von Mahut, 23

Ich habe mal für dich gegoogelt und diese Seite gefunden, vielleicht hilft es ja.

http://www.kinder-stadt.de/index.html?id=%2Fschwangerschaft.html%3Fid%3D38%26unt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten