Frage von Coco27, 625

Welche Kliniken bieten die Behandlung und Operation von Steißbeinresektion an?

Hallo, ich suche nach Kliniken oder Ärzten die sich mit der Krankheit kokzygodynie ( chronische Steissbeinschmerzen ) auskennen , behandeln und bestenfalls operieren.

Erfahrungsberichte würden mich freuen !

Vielen Dank für euere Hilfe

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von lons11, 488

Hallo, ich rate von einer OP ab. Bin vor 1 Jahr die Treppe herunter gefallen und habe mir das Steißbein gebrochen. Nachdem es nicht wieder zusammen gewachsen ist und keine Heilmethoden die Schmerzen gelindert haben, wurde die Spitze am 7.7.2015 entfernt. Seitdem ist der Schmerz noch schlimmer. Ohne Sitzring sitzen geht nicht.  Vom MRT her ist alles top, jedoch für mich ist es so, als wenn die noch vorhandene Spitze ins Gewebe drückt.  Gehe am Dienstag nach Lübeck zum Steißbeinschmerzzentrum Bornemann. Ich hoffe dort wird mir geholfen. Dir alles Gute. 

Kommentar von Coco27 ,

Okay , vielen Dank für dein Kommentar !

Antwort
von YellowHe, 513

Wo wohnst du denn? Ich hatte letzte Woche eine Steißbeinteilresektion. Habe das aber nicht bei einem Orthopäden durchführen lassen, sondern von einem sehr guten Fiszeralchirurgen in Köln. Ansonsten kann ich dir noch die SRH Klinik in Karlsbad-Langensteinbach empfehlen!

Kommentar von Coco27 ,

Ich komme aus dem Rhein -Neckar Kreis ( Mannheim/ Heidelberg ) 

Darf ich mal ganz doof fragen wie du die Klinik kontaktiert hattest ( Karlsbad )per Email oder Anruf und einfach ein Termin vereinbaren ?

Kommentar von YellowHe ,

Ich habe dort einfach angerufen (Zentrale) und meine Problematik geschildert.
Bei mir stand aber schon fest, dass ich mich auf jeden Fall operieren lassen muss.
Nach einem Jahr Leidensweg (konservative Maßnahmen alle erschöpft! Zum anderen hatte ich ein überbewegliches Steißbein).

Dort gab man mir direkt einen Termin zur ambulanten Vorstellung (drei Wochen) und es werden aktuelle Bilder (MRT, Röntgenbefunde) der letzten drei Monate benötigt.

Darf ich mal fragen, was du am Steißbein hast und wie lange du die Beschwerden hast und was genau das Problem ist?

Kommentar von Coco27 ,

Verkrümmte Wirbelsäule seit 2012 , Gewebe und nerven sind durch die Reizung dauerhaft entzündet 

Kommentar von Topsi ,

Kannst du mir bitte den Namen und die Adresse des Fiszeralchirurgen in Köln sagen? Wie geht es dir heute? Hat sich die OP gelohnt? Vielen Dank für deine Antwort.

Kommentar von YellowHe ,

Hallo Topsi,

ich bin ja am 21.01. operiert worden und seit 07.03. wieder am arbeiten (sitzende Tätigkeit)!

Mir geht's soweit gut. Die OP war notwendig und ich bereue es nicht. 

Ich kann Autofahren, auf dem Rücken liegen, mich normal hinsetzen. Was noch unangenehm ist, sind härtere Stühle. Das dauert einfach. Bis zu einem Jahr Schmerzen nach OP sind normal. 

Mein Arzt war Prof. Tobias Beckurts im Severinsklösterchen (Krankenhaus d. Augustinerinnen). 

Meine Narbe ist so dünn. Sie könnte für en Kratzer durchgehen. 

Kommst du aus der Nähe von Köln und was ist mit deinem Steißbein? 

LG 

Antwort
von 1Diva, 13

Ich habe mich vor ein paar Tagen erst im Malteser Krankenhaus in Köln von Herrn Prof. Dr. Pennekamp operieren lassen. Wie das Ergebnis ist weis ich jetzt noch nicht da alles noch sehr frisch ist.

Ich habe in Fb eine Gruppe gegründet um Menschen wie uns zu helfen, da ärzte auf dem gebiet Rar sind.

Steißbein schmerzen Mein leben mit Coccygodynie

Antwort
von hoping, 333

Hi Coco,

bist Du weitergekommen? Ich hab auch so ein verfluchtes Problem (https://www.gesundheitsfrage.net/frage/hat-noch-jemand-eine-idee-bei-steissbeine...)

Alles gute für Dich und meld Dich mal wenn Du die Lösung kennst!

Danke 

Kommentar von Coco27 ,

Leider noch nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten