Frage von Philippokatze, 507

Steisbein schmerzt

Halllo,ich bin vor ca 1 Woche auf mein Steisbein gefallen.Ich saß in meinem Hängesessel und der Haken ist durchgebrochen dabei bin ich voll auf den Po gefallen.Ich war beim Röntgen aber gebrochen ist nichts.Es tut höllisch weh.Habe schon dreimal eine Schmerzspritze bekommen,darf jetzt keine mehr.Ich habe auch einen Druck auf dem After,habe ständig das Gefühl das ich zur Toilette muss.Hat jemand so etwas schon einmal gehabt?Was kann man gegen die Schmerzen tun?Vielen Dank im voraus.Liebe grüsse Philippokatze

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 491

Ich habe schon einige Male solche Erfahrungen machen müssen und die sind sehr schmerzhaft. Mir hilft meist ein Essigbad, auf eine Wanne eine Tasse Essig. Einfach in die Wanne geben und dann heißes Wasser zulassen, sich hineinsetzen und das Wasser so heiß zulassen, dass man es gerade noch aushält. Wenn die Wanne voll ist, 10 Minuten verweilen und dann aus der Wanne steigen und in ein Badelaken hüllen, man schwitzt noch ca. eine halbe Stunde. Dann kann man den Bereich mit Arnikasalbe einreiben oder einer wärmenden Sportsalbe.

Kommentar von Philippokatze ,

Hallo dinka.lieben Dank für Deine Antwort.Werde ich gleich mal ausprobieren.

Antwort
von Ente63, 484

Hallo Philippokatze!

Leider bleibt dir nichts anderes übrig als abzuwarten bis das besser wird und irgendwie eine Position zu finden in der es einigermaßen erträglich ist.

Ein persönlicher Erfahrungsbericht: Ich habe mich voriges Jahr mit Inlinern voll auf den Hintern gesetzt, das hat sehr wehgetan, war aber noch auszuhalten. Die richtigen Schmerzen kamen erst am nächsten Tag und genau wie bei dir war aber zum Glück nix gebrochen. Mir wurden Schmerztabletten verschrieben, die aber so gut wie gar nicht geholfen haben, also hab ich es gleich gelassen. Ich hab mehrmals täglich mit Voltaren geschmiert, wohlwissend das die Salbe niemals bis zu den Knochen gelangt, aber einfach das Gefühl was zu tun hilft ja auch schon ;-)

Bücken und wieder hoch war eine Qual, sitzen und liegen auch nicht besser, einzig im Stehen war es noch einigermaßen auszuhalten. Ich hatte irgendwie immer das Gefühl mein Steißbein wäre doppelt so dick als normal, ständig war da dieser Druckschmerz, nach einigen Tagen wurde das Ärgste besser aber gespürt habe ich das noch viele Wochen lang.

Du mußt einfach Geduld und gute Besserung wünsche ich dir.

Kommentar von Philippokatze ,

Lieben Dank für deine Antwort.Werde mich wohl noch etwas schönen müssen.

Expertenantwort
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 507

Hallo,

eine Steissbeinprellung kann genau so schmerzen wie ein Bruch. Die Ärzte werden Dir schon gesagt haben was Du in dem Fall tun kannst.  Ja und wenn Du zufällig noch irgendwo so etwas wie einen Schwimmring hast - könnte man das so drehen das zumindest beim sitzen die Schmerzen nicht ganz so heftig sind. (ob Du den Bereich etwas (vorsichtig) kühlst oder ..). 

Gute Besserung Stephan

Kommentar von Philippokatze ,

Danke für Deine Antwort.Kühlen tut sehr gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community