Frage von Illetschko, 34

Steifernacken bis Montag wieder weg zu bekommen

Hallo ich bin heute mit Nacken schmerzen auf gewacht wen ich meinen Kopf drehen wollte hatte ich starke schmerzen meine Mutter meinte Sport salbe Kastanien schnapps und wärm Flasche dise Haushalts Mittel habe ich den ganzen Tag angewandte es wurde aber nur minimal besser aber da am Montag mein erster Lehr / arbeit's Tag ist muss das bis Montag in Ordnung sein Ich schätze das ich die Nacht falsch gelegen bin das Fenster war zu und das zimmer war warm darum glaube ich kommt Nacken verkühlt nicht in Frage

Danke jetzt schon für alle Antworten

MFG Rene Illetschko

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Illetschko,

Schau mal bitte hier:
Hals Nacken

Antwort
von dinska, 34

Lege deine Hände um den Hals mit den Fingern nach oben und reibe kräftig die Hände rauf und runter.Danach die Finger nach unten und wieder reiben. Die Hände flächig um den Hals legen und dann den Kopf heben und senken, mit der Nasenspitze führen, mehrere Male, dann die Nasenspitze nach rechts über die Schulter führen und schön gleichmäßig atmen. Beim Ausatmen vesuchen die Drehung zu verstärken, dann lösen und zur anderen Seite führen. Die Schulterblätterspitzen senken und die Halswirbel lang ziehen, das Kinn etwas an den Hals ziehen und beim Lösen die Schultern nach vorn nehmen. Eine Rotlichtlampe für 10 Minuten auf den Nacken richten, am besten vor den Übungen.

Antwort
von Mahut, 31

Ich würde dir auch zur Wärmebehandlung und leichte Gymnastik für den Schulter und Halsbereich raten. Wenn ich mal einen steifen Nacken habe, reibe ich ihn noch mit OLBAS ein, das durchblutet die Stelle und der Schmerz ist im Nu weg.

Gute Besserung

Kommentar von walesca ,

Auch "Traumeel-Salbe" ist sehr wirksam! LG

Antwort
von rulamann, 25

Eigentlich hilft hier nur Wärme egal in was für einer Form. Kauf dir heute eine Wärmesalbe oder mache warme Halswickel.

Kommentar von AlmaHoppe ,

Richtig,ich sitze auch gerade und bestrahle meinen Nacken mit Rotlicht! Vorher creme ich noch mit Wärmesalbe ein.Das geht dann richtig schön in die Muskulatur und entspannt!

Kommentar von bobbys ,

Richtig Alma:)

Antwort
von bethmannchen, 27

@rulamann hat völlig Recht, da hilft nur gründliches durchwärmen von Nacken und Schultergürtel. Danach sofort den dicken Rollkragenpullover anziehen, damit die Wärme bleibt, und dann Schulterkreisen, Kopfdrehen... und dabei immer wieder bis an den Schmerz herangehen. Beides immer wieder abwechseln, dann kommt das noch heute wieder ins Lot.

Du wirst tatsächlich einfach falsch gelegen und dir den Nacken verspannt haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten