Frage von DirkLottner30, 14

starker Haarausfall , Pille abgesetzt

Hallo zusammen,

meine Freundin ist mittlerweile total verzweifelt da Sie seit mehreren Wochen starken Haarausfall hat. Sie hat Angst das Sie bald kahle Stellen hat..

An was kann das liegen? Streß ? Oder kann es davon kommen das sie vor ca 4-5 Monaten die Pille abgesetzt hat. Hat sie nach ca. 7 Jahren abgesetzt da sie einfach nicht mehr diese Hormonbombe nicht mehr nehmen wollte.... Kann das ein Grund dafür sein ? Was könnte man machen um es zu stoppen bzw verbessern ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DirkLottner30,

Schau mal bitte hier:
Pille Haarausfall

Antwort
von Cordelia, 11

Hallo, Hormonveränderungen, wie sie durch das Absetzen der Pille zustande kommen, können durchaus zu Haarausfall führen. Am besten wäre es wohl, deine Freundin setzt sich da einmal mit ihrem Frauenarzt zusammen und bespricht das Problem. Zur Sicherheit kann es bestimmt nicht schaden, auch die Schilddrüse zu checken.

Antwort
von BappelBappel, 9

Stress löst Hormonveränderungen aus. Pille löst Hormonveärnderung aus. Wenn sie nun die Pille absetzt, sie Stress hat, usw. dann bringt das den Körper ganz schön durcheinander. Und die Haare fallen bei Stress nun mal schnell aus.

Antwort
von rulamann, 9

Es kann sehr gut möglich sein, dass der Haarausfall durch das Absetzen der Pille kommt. So wie ich in anderen Foren gelesen habe ist dies scheinbar gar nicht so selten.

Google mal so:

Starker Haarausfall nach Pille absetzen

Viele Grüße rulamann

Kommentar von maria1960 ,

Bei mir war auch so. Pille abgesetzt Haarausfall. Arzte von haarausfall-dauerhaft-stoppen.com geholfen. Jetzt alles gut. Entschuldigen meine schlechte deutsch ich aus Bulgarien.

Antwort
von anonymous, 6

Haarausfall kann viele verschiedene Ursachen haben. Es kann eine Belastung des Körpers durch Schwermetalle, Elektrosmok, Pilzbelastung, Nahrungsmittel unverträglichkeiten, Verdauungsprobleme usw vorliegen. Es sollte die Ursache für den Haarausfall ermittelt werden, um ganz sicher zu gehen woran es liegt. Wenn die Ursache feststeht, dann kann man helfen. Ich kann Dir die Mediziner von haarausfall-dauerhaft-stoppen.com für die Ursachenermittlung sehr empfehlen. Da hat alles funktioniert so wie gesagt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten