Frage von leonie87, 64

Starken Krampf im rechten Fuß

Was kann ich noch dagegen machen habe seit Wochen immer abends einen starken krampf in mein rechten Fuß

mache schon Physio therapie deswegen

Antwort
von GerhardR, 58

Wenn du schon Physiotherapie deswegen machst, dann hast du dich ja schon deswegen untersuchen lassen. Was ist denn die Ursache für die Krämpfe?

Ich hatte so etwas auch eine Weile, mir hat moderates Lauftraining (das verbessert die Durchblutung) und Magnesium geholfen.

Sprich doch mal mit deinem Physiotherapeuten, die haben da oft hilfreiche Tipps für die Zeit nach der Therapie.

Antwort
von bethmannchen, 54

Dann iss mindestens drei Äpfel täglich. Da ist Calcium und Magnesium drin, die Mineralien, die von den Muskeln gebraucht werden.

Antwort
von Hooks, 53

Vielleicht stimmt mit Deiner Kalium-Natrium-Pumpe was nicht. das wurde uns in der Schule gesagt, sei oft der Grund für nächtliche Krämpfe im Jugendalter. Such mal unter diesem Begriff und durchleuchte dann Deine Ernährungsgewohnheiten.

Kommentar von leonie87 ,

Toll was in Ihrer Schule gesagt wird. Das bringt mir aber nix. Und im Jugendalter da bin ich schon ein paar Jahre raus

Kommentar von Hooks ,

OK, sorry, ich hab mich an der Zahl im Namen orientiert.

Auf gut Deutsch: Ißt Du soviel Kalium, daß es das Natrium in Fertigprodukten ausgleicht? Was worin ist, kannst Du im Netz recherchieren.

Ansonsten fällt mir noch Magnesium ein, das entspannt die Muskulatur, und Vitamin B1- der Mangel daran fürht zu Krämpfen:

Zu den klinischen Symptomen eines Thiaminmangels zählen

Muskelatrophie – Muskelschwund, fortschreitender Verlust der Muskelmasse sowie -kraft und eingeschränkte beziehungsweise aufgehobene Muskelfunktion – einhergehend mit Muskelschwäche, Muskelschmerzen und -krämpfen (Wadenkrämpfe), unwillkürlichen Muskelzuckungen und einer erhöhten Anfälligkeit [5, 14, 15, 17, 19, 20]

Neurologische Symptome

Degenerative Polyneuropathien der Extremitäten (bilateral, symmetrisch) [1, 7, 8, 9, 17]        
Parästhesien – Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]        
Augenzittern, Doppeltsehen [1, 7, 8, 9]        
Gedächtnisstörungen [1, 7, 8, 9]        
Reflexstörungen [7, 9]        
Hängefuß [7, 9]        
Krämpfe [7, 9]        
Burning Feet Syndrom – anfallweise auftretendes, schmerzhaftes Brennen der Füße [7, 9]        
Gliedmaßenataxie – neurologische Störung der üblichen Bewegungsabläufe und der Gleichgewichtsregulierung [7, 9]        
Atrophie der Extremitätenmuskulatur, Muskelschwäche [1, 7, 8, 9]        
Lähmungen [7, 9]
Kommentar von leonie87 ,

was hat die zahl 87 damit zu tun

Kommentar von Hooks ,

Hätte ja sein können, daß du 87 geboren bist... manche nehmen ihr Geburtsjahr mit in den Nicknamen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten