Frage von Chilly24b, 92

Starke unterleibsschmerzen (freundin)

Hallo ihr,

meine Freundin ist Schwanger, und hat seit tagen starke unterleibsschmerzen bzw erst am schenkel und jetzt eben im Unterleib. Am scheiden eingang ist wie eine art beule zu spüren ist ganz Hart und macht ihr weh, so das sie sogar Weinen muss, und ist ziemlich eng der Scheideneingang...

Das wir zum Frauenarzt müssen ist klar, morgen früh aber ich würde lieber jetzt ins Krankenhaus habe Angst das irgendwas ist!!!

Habt ihr eine idee was es sein könnte? Ist es evtl sogar normal es wird sich ja im Körper jetzt ziemlich viel verändern...???

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Ente63, 60

Hallo Chilly24b!

Es ist ganz sicher kein Fehler wenn du deine Freundin ins Krankenhaus bringst. Wenn es nichts Beunruhigendes ist, umso besser dann fahrt ihr eben wieder nach Hause.

Natürlich verändert sich während der Schwangerschaft ganz viel im Körper, aber starke Schmerzen sollten nicht einfach so hingenommen werden, das sollte schon ärztlich abgeklärt werden, lieber einmal zu viel als zuwenig, schließlich geht es um die Gesundheit von 2 Menschen.

Alles Gute für euch und das Baby!

Antwort
von Iiging, 71

Lieber einmal zuviel ins Krankenhaus. Auch wenn es sich hinterher als harmlos herausstellen sollte. Besser man schaut gleich richtig, dann kann man für alles sorgen, wenn Bedarf besteht. Macht euch aber erst mal nicht verrückt. Lasst nachschauen und wenn nötig soll sie ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Alles gute für euch.

Antwort
von Mahut, 41

Ich hoffe du bist schon mit deiner Freundin ins Krankenhaus gefahren, denn das solltest du unbedingt weil deine Freundin Schmerzen hat machen, ich wünsche euch das nichts schlimmes ist.

LG Mahut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten