Frage von jessicaalina, 13

starke Schmerzen in Arm

Hallo,

also wenn ich meinen rechten Arm ausstrecke und dann in Richtung rechts drehe, tut es sehr stark in Bereich Armbeuge, jedoch außen, weh. Sehr stark, kann diese Bewegung also nicht ausführen, also kann den Arm nicht ganz drehen.

Sollte ich damit zum Arzt? Hausarzt? Was ist das? Oder kann das sein?

Ich habe eigentlich nichts gemacht, .... in letzter Zeit sehr viel per Hand geschrieben (staatliches Examen geschrieben). Außerdem habe ich die Box meines Pferdes gemistet, was Anstrengung für die Muskulatur bedeutete, sonst aber nichts....

Danke!

Antwort
von UlliSchroth, 13

Es scheint eine Überanstrenung zu sein, die dich da quält. Du kannst es einige Tage lang mit einer Sportsalbe versuchen, in der Apotheke findest du eine Auswahl. Voltaren wäre eines davon. Aber wenn es nicht weg geht, wirst du wohl noch zum Arzt gehen müssen um eine Zerrung oder anderes auszuschließen.

Antwort
von DerYogi, 12

Da du in letzter Zeit viel mit der Hand geschrieben hast, und das vermutlich vorher nicht so oft gemacht hast (zumindest lese ich das zwischen den Zeilen) wird es sich um eine ganz normale Überbeanspruchung handeln.

Da hilft am Besten Ruhe. Belaste denn Arm wenn möglich nicht. Dann sollte das nach ein bis zwei Tagen besser werden.

Antwort
von bobbys, 11

Hallo,

na da hast du dich bestimmt überanstrengt. Du solltest deinen Arm etwas schonen und kühlen ,dazu kannst du auch noch eine schmerzstillende Salbe anwenden oder Sportgel. Den Arm auch mal zwischendurch Hochlagern.

Sollte keine Besserung auftreten ,dann bitte zum Arzt gehen.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community