Frage von blaaaa99, 6

starke Halsbeschwerden - Ursache ???

Ich habe schon einmal in dieses Forum geschrieben, bin seitdem allerdings nicht wirklich viel weiter gekommen .. Ich bin 17 und habe seit mittlerweile 3 Jahren starke Halsbeschwerden. Es fing damit an, dass mein Hals beim Singen tiefer Töne weh tat .. etwas später bekam ich während einer Stresssituation ein Kloßgefühl im Hals, das sich so steigerte, bis ich irgendwann würgen musste. Das wurde immer schlimmer und trat immer häufiger auf, bis ich irgendwann nicht mal mehr mit dem Zug fahren konnte oder etwas mit Freunden unternehmen konnte, wurde deshalb auch krank geschrieben. Nebenbei wurden die anderen Halsbeschwerden auch immer stärker .. Ich habe mittlerweile ein andauerndes Druckgefühl im Hals .. Wenn ich zum Beispiel viel rede, fängt er an zu brennen und ich werde heiser bis ich irgendwann einfach nicht mehr reden will weil es einfach nur weh tut .. beim Sport ist es genau so .. wenn ich zum Beispiel jogge fängt mein Hals an weh zu tun/zu brennen bis ich irgendwann aufhören muss .. wenn ich schreie, ist meine Stimme manchmal plötzlich weg und ich bekomme gar keinen gescheiten Ton mehr heraus :( wenn ich gar nichts tue, ist da eben dieses Druckgefühl und oft (wie im Moment auch) tut er einfach nur weh .. wenn ich aufgeregt bin, kommt das Würgen zwar nicht aber mir ist immernoch "schlecht" im Hals .. es ist immer die selbe Stelle und ich weiß einfach nicht was das ist .. eine Laktoseintoleranz kam auch mal dazu, wegen der ich teilweise nichts essen konnte :o das hat sich aber eigentlich so gut wie erledigt :) hab vor kurzem auch einen Allergietest gemacht, bei dem aber auch nichts entscheidendes heraus kam .. Ich war etliche Male beim HNO .. als das angefangen hat und noch nicht so stark war sahen sie gar nichts .. vor 2 Monaten oder so war ich bei einem, der meinte, dass mein Hals gerötet sei .. hatte auch zwischendurch mal eine Mandelentzündung. Er nahm einen Abstrich, bei dem jedoch nichts heraus kam .. Magenspiegelung habe ich auch hinter mir, es kam allerdings nichts heraus. Meine Nase war schon als ich noch ein Kind war immer anfällig und ich glaube mittlerweile, dass es einfach eine chronische Entzündung sein könnte .. aber woher sie kommt weiß ich nicht .. ich rauche nicht, trinke nicht wirklich viel Alkohol und so weiter .. sicher bin ich mir da allerdings auch nicht, vielleicht ist es ja was ganz anderes :( Als nächstes wollen wir eine CT machen :) aber wenn da auch nichts heraus kommt, weiß ich echt nicht mehr weiter :( es schränkt mich eben auch seeehr ein .. Geht es jemandem ähnlich oder hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte ??? Wie würdet ihr jetzt vorgehen ? Bin dankbar über jede Antwort :) LG

Antwort
von rainbowqueen, 6

Ich kenne dein Problem zwar persönlich nicht, aber vielleicht hast du einfach einen Virus (etc.) den du verschleppt hast und der sich dann richtig festgesetzt hat. Oder es ist eben eine chronische Halsentzündung. (Meine Freundin hat chronischen Schnupfen, vllt hast du das im Hals) Aber genau erklärt kann ich mir das auch nicht..

Ich bezweifle zwar, dass ich dir richtig helfen konnte, aber naja.. :) Viel Erfolg trotzdem noch! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community