Frage von Sommerbiene, 193

Starke Flankenschmerzen bei Nacht - Gallensteine, Nierensteine, Hüfte?

Seit 3 Nächten kann ich kaum noch schlafen. Ich hab auf der rechten Seite sehr starke Flankenschmerzen (vom unteren Rippenbogen bis zum Hüftknochen etwa) die sich Richtung Rücken ziehen. Ich kann weder auf dem Bauch liegen noch auf der rechten Seite. Rückenlage geht max. eine Stunde. Auf der linken Seite kann ich liegen, allerdings muss ich dann den rechten Fuß auf meinem Seitenschläferkissen hoch legen. Drehen bei Nacht geht schmerzfrei überhaupt nicht. Tagsüber merke ich, wenn überhaupt nur leichte Schmerzen in der Flanke. Hier überwiegen dann eher Schmerzen auf der rechten Beckenaußenseite bis hin zum äußeren Oberschenkel. Ich kann das ganze jetzt überhaupt nicht definieren in welche Richtung das gehen könnte. Hüfte ? Galle (ich hab viele Gallensteine die mir aber seither noch nie Probleme gemacht haben) ? Niere (ich habe in einer Niere Nierensteine, die Steine in der anderen Niere wurden bereits vor Jahren zertrümmert - meine aber dass die Zertrümmerung rechts war) ?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von help4you, 152

Du solltest auf keinen Fall länger warten, wie du sicher weisst kann es zu einer kolik kommen, deshalb solltest du spätestens morgen aber am besten heute noch zum Arzt/Klinik gehen.

Kommentar von Sommerbiene ,

War heute nachmittag noch beim Arzt. Er meinte zuerst dass es am Bewegungsapperat liegt. Da war aber alles frei beweglich. Beim Abtasten der inneren Organe konnte er auch nichts feststellen. Beim Urin stellte er dann einig Infekte fest. Allerdings habe ich beim Wasser lassen keine Schmerzen etc. Er meinte, dass er sich das nicht vorstellen kann dass das von daher bzw. der Niere kommt, da die Schmerzen ja nur in der Nacht so heftig sind. Ultraschall wurde keiner gemacht.
Jetzt hat er mir mal Schmerzmittel mitgegeben und für den Notfall (wenn doch noch iwie Fieber hinzukommt bzw. ne Blasenentzündung oder so) Antibiotika (auch wegen dem Wochenende). Nächsten Mittwoch wird Blut abgenommen und wenns nicht besser ist bzw. je nachdem wie die Blutwerte sind doch noch Ultraschall gemacht.

Antwort
von Serienchiller, 150

Was genau los ist, kann dir ohne Ultraschall wohl niemand sagen. Ab zum Arzt.

Kommentar von Sommerbiene ,

War beim Arzt - Ultraschall wurde aber noch nicht gemacht.....erst mal abwarten.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community