Frage von gabrielaU, 4

stark stechenden stuhlgang

hey leute.. ich habe seit ca einer woche wirklich starke schmerzen bei der Ausscheidung von kot.. die sind wirklich so schmerzhaft als würde man nadeln ausscheiden... woran liegt das und was hilft dagegen (haushaltsmittel, Apotheke) ich habe allen mut zusammengenommen weil mir das natürlich sehr peinlich ist und beim Frauenarzt angerufen.. leider ist der termin erst am montag und ich weiß nicht wie ich das Wochenende überleben soll... ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche antworten :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo gabrielaU,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Stuhlgang

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 4

Hallo, die meisten Menschen haben harten Stuhlgang, weil sie nicht genug trinken. 2 bis 3 l Wasser täglich ist die normale trinkmenge für einen erwachsenen. Nimm mal jeden abend eine Magnesium-Tablette. Magnesium hat den Nebeneffekt, dass man davon weichen Stuhl bekommt. Die Frauenärztin ist für dein proplem nicht der richtige Ansprechpartner. LG Gerda

Antwort
von 20frage14, 4

Hallo, neben zu hartem Stuhlgang (ich würde den Tipp auf jeden Fall ausprobieren, das erleichtert es auf jeden Fall!) können auch Hämoriden solche Schmerzen auslösen. Hat so gut wie jeder in seinem Leben mal, mus man sich auch nicht für schämen, dafür gibt es in der Apotheke eine Salbe, die man aufträgt. Die hilft, die geschädigte Haut zu reparieren und ist gegen die Hämoriden. Wenn die Stuhlauflockerung nichts bringt, kannst du das ja mal ausprobieren, hat in meiner Familie bisher immer geholfen ;) Gute Besserung!

Antwort
von Sandy46, 3

Hallo gabrielaU, kann es sein, dass dein Stuhlgang zu fest ist? Dann empfehle ich dir Laculose (rezeptfrei in der Apotheke für rd. € 5,00/Flasche). Das mixt du in Getränke und der Stuhl wird aufgelockert und die Stuhlentleerung sehr erleichtert.

Liebe Grüße und gute Besserung, Sandy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten