Frage von VintageRosen, 73

Ständige Anstzustände wegen Blähungen?

Ich habe nun seid 4 Monaten Durchfall und Blähungen... das schlimme ist...erst ist alles normal aber dann krieg ich panik dass die leute in der bahn das riechen und durch die anst wird alles nur noch schlimmer.... ich hab mitlerweile richtig panik vor räume wo viele menschen drinn aind weil ich angst hab die könnten meine Blähungen riechen.... was soll ich tun? Gibts Lebensmittel die den Blähungen den Gestank entziehen? Oder so?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 57

Nun die Angst vor Blähgerüchen ist ja wohl solange unbegründet, wie Du Deine Gase einbehältst. Du kannst ja zum Pupsen auf eine Toilette gehen.

Desweiteren und vor allem solltest Du Dir vertiefte Gedanken machen, was sich denn vor 4 Monaten an Deinen Essgewohnheiten so geändert hat. Es gibt nunmal Speisen, die verstärkt  Verdauungsgase bilden. Hast Du Deine Ernährung umgestellt, wohnst Du jetzt in einem anderen Land, usw. sind mögliche Gründe.

Auch die Art des Essens kann Einfluss nehmen, z. B. wenn Du seit 4 Mon. einen anderen Job hast und dauernd in Hetze bist und deshalb die Speisen nicht gründlich kaust.

Sollte das alles nicht in Frage kommen, kannst Du zur Not Lefax einnehmen, oder Kümmel zu Dir nehmen. Den Kümmel dann entweder in Speisen, oder hinterher als Tee.

Sollte diese Störung noch über weitere längere Zeit, -ohne einen Dir ersichtlichen Grund-, bestehen bleiben, dann lass einen Doc. mal nach dem Grund suchen. LG

Kommentar von VintageRosen ,

Bin seid 4 monaten in ne Metropole gezogen und seitdem hab ich das. Das problem ist ich kannns (blähungen und durchfall) in der schule nicht länger als 10min aushalten... das is so schlimm...

Kommentar von Winherby ,

Da wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als so rasch wie möglich herauszufinden, welche Speisen in dieser Metropole Dir nicht bekommen. 

Dazu solltest Du ein "Tagebuch" führen. Es benötigt nur drei Spalten pro Reihe, eine für die gegessene Speise, dahinter eine nur für Blähung und eine weitere nur für Durchfall. 

Du schreibst dann einfach die gegessene Speise auf, dahinter machst Du dann entweder ein - oder ein x, jenachdem was eintraf.

Auf diese Art stellt sich ein quasi "roter Faden" dar, der Dir genau sagt, was Du verträgst und was nicht.

Sollte Du aber nach allen Speisen diese Probleme bei der Verdauung bekommen, dann kann es mMn nur psychosomatisch sein. Der Darm wird wegen der Millionen von Sinneszellen auch das Bauchhirn genannt, in welchem sehr viele psychische Faktoren verarbeitet werden.

Womöglich bekommt Dir ganz einfach die Metropole nicht und der "Bauch" sagt Dir ich will nach Hause.

Antwort
von kreuzkampus, 44

Versuch' Dein Glück mal mit Sab Simplex. Ein natürliches Produkt, das in meiner Familie schon gute Dienst geleistet hat

https://www.medikamente-per-klick.de/keywordsearch/searchitem=sab%20simplex

Ab 10 € ohne Porto

Antwort
von PetraHu, 40

Wenn Du seit 4 Monaten Durchfall und Blähungen hast, läuft da irgendwas falsch bei deiner Verdauung!

Damit solltest Du mal zum Arzt gehen und abchecken lassen, was die möglichen Ursachen dafür sein könnten.

Kommentar von VintageRosen ,

Hatte schon zahlreiche tests beim arzt und auch ne magenspiegelung. ..wurde nix gefunden

Antwort
von Devolka9, 15

Es wäre wichtig abzuklären, welche Lebensmittel du nicht verträgst und sie dann zu meiden.

Vereinbare am Besten einen Termin beim Gastroentorologen! eine Darm-Spiegelung wäre wahrscheinlich am Besten.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community