Frage von barrieretaenzer, 261

Ständig ist mir schlecht...

Ich habe schon lange mit schrecklicher Übelkeit zu kämpfen. Leider weiß niemand, kein Arzt, was das sein könnte.

Meist beginnt es, wenn ich mich in einer Disco (was ich eh schon selten bin) befinde. Nach ca. 1h wird mir leicht übel und ich gehe raus. Die Übelkeit wird mal mehr mal weniger und hält dann meist 1 Tag an. Diesmal ist es aber anders. Ich war samstags 1h in einer Disco und die Übelkeit macht sich gerade wieder bemerkbar. Gestern auch schon ein wenig. Ich mache alles normal wie immer, esse, wenn ich Hunger verspüre, bewege mich etc. Aber wenn ich dann abends wieder im Bett liege, kommt die Übelkeit wieder... Schwangerschaft kann ich ausschließen. Es fühlt sich an wie so ein fetter, schleimiger Kloß im Hals. Ich finde dieses Gefühl einfach schrecklich nervig. In letzter Zeit kommt das häufiger vor, aber erst seit diesem Jahr. War dieses Jahr 4x in einer Disco und bei 3 Besuchen kam diese Übelkeit wieder... ich hab absolut keine Ahnung, was das ist oder was ich am besten dagegen machen soll. Trinke gerade einen Kamillentee und hoffe, dass es besser wird und ich endlich schlafen kann...

Antwort
von powerfrucht, 261

Eventuell hat das auch gar nichts mit der Disco an sich zu tun, sondern mit etwas, dass du dort trinkst? In manchen Getränken ist sehr viel Sorbit und/oder Fructose drinnen. Das würde auch gut dazu passen, dass dir auch bei anderen Gelegenheiten übel wird. Schau mal hier http://www.dr-schoenhuber.at/nahrungsmittelintoleranz.htm da sind die verschiedenen Arten und Symptome gut beschrieben.

Die Intoleranz kann unterschiedlich stark ausgeprägt sein, heißt eventuell merkst du nur bei Dingen etwas, die etwa sehr viel Sorbit enthalten.

Kommentar von barrieretaenzer ,

Ich trinke niemals in Discos.Wenn, dann nur Wasser

Antwort
von Beavis99, 226

Hallo,

manche reagieren auf "lärm" sensibler, als andere. Bereits ab 65dB kann es zu Beeinträchtigungen kommen. Das Ohr hat eine Gleichgewichtsfunktion. Die Nerven vom Ohr sind direkt mit dem Gehirn verbunden. D.H. eine Überreizung kann Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, Übelkeit  , Blutdruckanstieg,... verursachen. Vielleicht tut in der Disco die meist schlechte Luft ihr übriges. Am besten also Discobesuche meiden. Oder mal mit Hörschutz (gibts in der Apotheke) ausprobieren .

Alles Gute!

Antwort
von Hooks, 197

Ich hab mal gelesen, daß B6-Mangel Übelkeit verursachen kann. Ich weiß, daß das in Paranüssen ist. Sonst müßtest Du Dir vielelicht mal ein Präparat besorgen, B-Komplex von ratiopharm oder Lichtenstein.

Wird Dir nur in der Disco schlecht? Dann solltest Du die einfach meiden, man kann auch ohne Disco leben. Lärm, Rauch und Lichthektik kann ganz schön auf die Nerven gehen, ich meine das buchstäblich. Die müssen dann viel mehr verarbeiten, und das fehlt dann halt woanders.


Kommentar von barrieretaenzer ,

Ich habe mal nach den Vitamin B6 gegooglet und es kann tatsächlich sein, dass ich solch einen Mangel habe... hoffentlich hilft es, wenn ich darauf achte, mehr B6 zu mir zu nehmen.

Ja, mir passiert es seit Januar diesen Jahres immer wieder, dass ich nach ca. 1h Discobesuch plötzlich Übelkeit verspüre. War vorher nie so, daher verstehe ich nicht, warum jetzt auf einmal. Aber ich werde es versuchen zu vermeiden, ein Fan von Discos war ich ohnehin nie wirklich...

Kommt aber auch einfach so mal vor, dass mir schlecht wird

Kommentar von Hooks ,

Nimm aber nicht nur B6, sondern den ganzen Komplex, oder z.B. hefe, die enthält auch eine Mischung aus Bs. Oder eben Nüsse.

Antwort
von brido, 146

Gibt Dir niemand was in Dein Getränk? Ist die Luft sehr schlecht? 

Antwort
von FitUndFrohlich, 115

warst du schon mal bei einem arzt?

Kommentar von barrieretaenzer ,

ja, aber der hat mir nicht weiter helfen können, ich soll nur "leichte Kost" zu mir nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten