Frage von Schtelin, 44

Ständig Harndrang

Hallo,

ich bin 17 Jahre jung & männlich. Ich hab nun seit Montag (5 Tagen) vermehrten Harndrang. In der Schule geh ich seit dem täglich auf die Toilette (vorher eigentlich nie) und zu Hause auch viel öfters. Gerade Abends hab ich ständigen Harndrang, wobei ich immer nur ein bisschen Urin ausscheiden kann. Schmerzen habe ich keine und der Urin sieht auch normal aus. Was könnte das sein??

Gruß Schtelin

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von chocolatecreme, 36

Hey! hast du sonst noch andere Symptome? Bin mir nicht ganz sicher, aber vermehrter Harndrang ( und wenn du starken Durst hast) ist ein Anzeichen auf Diabetes. Muss nicht sein, kann auch einfach sein, dass du nervös bist oder so. Lg

Antwort
von Bernd85, 44

Hallo Schtelin,

ich hatte kürzlich die gleichen Symptome wie du und bin daher mal vorsorglich zum Urologen gegangen. Der konnte jedoch weder eine Blasenentzündung noch ungewöhnliches an der Prostata feststellen, was in diesem Fall eine logische Ursache sein könnte. Seine Vermutung: Es könnte stressbedingt sein - hast du evtl. gerade eine Prüfungsphase oder ähnliches? Könnte in jedem Fall ein Grund sein.

Gruß

Bernde

Antwort
von DocAnna, 38

Wenn der vermehrte Harndran daher kommt, dass du mehr getrunken hast oder Lebensmittel konsumiert, die mehr Wasser enthalten. ist alles ok. Ist das der Fall?

Wie du schreibst, gehst du nur einmal in der Schule auf Toilette. Da die Schule i.d.R. ca von 8 bis 14 Uhr geht, ist das doch völlig normal 1-2 auf Toilette zu gehen. Von daher keine Sorge!

Generell können Schildrüsenfehlfunktionen, Nierenkrankheiten, Diabetes oder eine Ballenentzündung der Grund sein.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten