Frage von immai, 12

sry aber die frage muss ich stellen schnelle atntwort bitte

war vorhin auf der toilette und bevor ich losgelegt hatte, habe ich vorher ncoh mit toilettenpapier mein hintern gewischt. und da kam blut raus und das nciht wenig. bei mehrerem abwischen kam dann immer weniger . was kann das sein? sollte ich gleich jetzt zu einem arzt? und sry für die eklige frage

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rulamann, 12

Die häufigste Ursache für Blut vor dem Stuhlgang sind vergrößerte Hämorrhoiden. Meistens sieht man das Blut am Toilettenpapier oder auch auf dem Stuhl.

Kommentar von immai ,

danke der stuhl selbst ist normal nur auf dem klopapier ist bisschen blut

Kommentar von rulamann ,

Dann glaube ich sind es Hämorrhoiden, geh mal zum Arzt und lass dir was verschreiben. Vermutlich wird er dir eine Hämorrhoidensalbe verschreiben. Und du wirst sehen alles wird wieder gut.

Kommentar von immai ,

ich danke dir^^

Kommentar von rulamann ,

Danke für den Stern :-))))

Kommentar von immai ,

danke fuer deine antwort^^

Antwort
von Sacramentos, 11

An dieser Frage ist nichts eklig. Keine Sorge. Du könntest Hämorrhoiden haben. Wenn du erst mal nicht zum ARzt magst kann ich das verstehen. Dann solltest du aber eine passende Salbe auf die Stelle schmieren. Und auch ein wenig davon in den Darm hinein. Es ist ein Klistier dabei mit dem kannst du die Salbe einführen. Wenn aber in absehbarer Zeit - sagen wir mal zwei Wochen - die Sache noch nicht deutlich besser ist solltest du zum Hausarzt gehen damit der weitere Untersuchungen machen kann.

Kommentar von immai ,

danke ich war aber er hat nichts untersucht. hab ne neue frage grstellt deswegen.

Antwort
von Mahut, 10

Das Blut könnte von Hämorrhoiden kommen, du solltest dich ballaststoffreich ernähren, damit dein Stuhl weich und geschmeidig ist, damit beruhigst du die eventuellen Hämorrhoiden.

Antwort
von alegna796, 10

Es könnte eine Hämorrhoide sein, die geplatzt ist. Das ist nicht so schlimm, dass Du gleich zum Notarzt musst. Sollte das einmalig gewesen sein, dann ist das nicht behandlungsbedürftig, wenn es immer wieder passiert, dann hilft der Proktologe (das ist der Arzt für den Hintern).

Kommentar von immai ,

ich hate das bevor ich mein stuhlgang hatte also ist es etwas aussen

Kommentar von alegna796 ,

Hämorrhoiden können auch nach außen treten.

Antwort
von pferdezahn, 8

Das koennten Haemorrhoiden sein. Hast Du Beschwerden beim Stuhlgang, wie harter Stuhl oder Verstopfung? Isst Du vermehrt Brot und andere Staerke- und Getreideprodukte (Mehl- und Teigwaren)? Du solltest Mal mehr Obst und Gemuese verspeisen und oefters trinken. Wenn es nicht besser wird, kannst Du Dir von Deinem Arzt eine fetthaltige Salbe verschreiben lassen, welche Du auch rezeptfrei in der Apotheke bekommst.

Antwort
von Hauskatze19, 9

Hallo!

Wie sah denn dein Stuhlgang aus? Wenn das Blut hellrot war könnte es von Hämorrhoiden kommen, sowieso wenn du öfter mal unter Verstopfungen leidest oder pressen musst beim Stuhlgang.

Ich würde mir mal eine Salbe aus der Apotheke holen (Hädensa z.b. = Zinksalbe) und dann mal ein paar Tage abwarten. Sollstest du noch andere Beschwerden wie Durchfall, Erbrechen, Fieber, Bauchschmerzen bekommen würde ich gleich zum Arzt gehen.

Alles liebe!

Kommentar von immai ,

das bist passiert bevor ich mein stuhlgang hatte

Kommentar von Hauskatze19 ,

Dann denke ich werde es wohl Hämorrhoiden sein.

Antwort
von cyracus, 6

Erstmal: Deine Frage ist nicht eklig.

Du schreibst, das Blut kam, bevor Du Stuhlgang hattest. - Allgemein platzen bei härterem Stuhlgang vorhandene Hämorrhoiden und zeigen sich als hellrotes Blut.

Du schreibst nicht, welche Farbe das Blut hatte. - Weil das Blut vor dem Stuhlgang kam, rate ich Dir, lass das von einem Arzt abchecken (auch da muss es Dir nicht peinlich sein, haben viel mehr, als Du denkst). - Wenn es Hämorrhoiden sind, bekommst Du vermutlich Zäpfchen und Creme, die die Hämorrhoiden veranlassen sollen, sich wieder zurückzuziehen.

Google mal mit

hämorrhoiden

lies die Infos und auch die Tipps, die gegeben werden. - So hast Du Dich schonmal schlau gemacht und fühlst Dich sicherer beim Arzt.

Kommentar von immai ,

vor einem monat hatte darmspiegelung der normal war. kann es dann hamoriden sein? es ist normal rot.

Kommentar von cyracus ,

Normal Rot bedeutet, frisches Blut, also grad geblutet - das spricht für Hämorrhoiden.

Ob bei der Darmspiegelung auch der Anus

https://de.wikipedia.org/wiki/Anus

angesehen wurde, weiß ich ja nicht. Vielleicht waren da die Hämorrhoiden (falls es welche sind) aber auch noch nicht da.

Geh einfach zum Arzt, der guckt sich das an. - Und denk dran: Viele müssen sich so untersuchen lassen. Man ist nur mehr daran gewöhnt, dass in den Mund geschaut wird (Beginn des Verdauungsweges), als dass sich einer das Ende des Verdauungsweges anschaut. Im Grunde ist es aber insgesamt ein- und derselbe Verdauungsweg ... und nix peinliches.

Kommentar von immai ,

ich danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten