Frage von Nina1998, 22

Sport trotz Streptokokken-Infektion?

Guten abend, Anfang September wurde bei mir durch Zufall nach Auswertung eines Allergietests beim HNO herausgefunden das ich eine Streptokokken Infektion habe. Der Wert lag an die 480. Ich wurde daraufhin mit Penicillin behandelt was leider den Wert auf 600 anstiegen ließ, am ende der Behandlung. Im Oktober wurden meine Gaumen Mandeln (Herd der infektion) verkleinert und im Dezember nochmal Blut abgenommen. Mein aktueller wert liegt nun bei etwa 550. Also leicht gesunken. Nun zu meiner Frage, darf ich eigentlich in der Schule am Sport unterricht teilnehmen oder schade ich mir da eher? Hatte bis jetzt noch kein Sport unterricht da dieser ausfiel und bin mir total unsicher was ich tun soll :( hoffe auf eure hilfreichen antworten

Antwort
von Tigerkater, 18

Du solltest schon mit dem Sport aussetzen, bis der Herd für die Streptokokken-Infektion gefunden und dieser saniert worden ist. Danach sollte aber dringend gesucht werden.

Nicht selten gibt es dabei Herzmuskelentzündungen und mit diesen ist dann wirklich nicht  zu spaßen.

Kommentar von Nina1998 ,

Der Herd ist ja bereits gefunden worden. Es waren die Gaumenmandeln die ja im Oktober verkleinert wurden. Der Wert ist ja nur leicht gesunken bis jetzt. Daher meine Frage ob ich nun am Sport Unterricht teilnehmen sollte oder eher nicht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten