Frage von Lauramx, 37

Sport machen oder nicht?

Ich habe seit ein paar Wochen starke Schmerzen im Knie, aber nur bei unbewussten Bewegungen. Ich war schon beim Arzt er kann mir nicht genau sagen was ich habe, er meint immer ich soll eine Pause mit dem Sport machen und in einer Woche wieder kommen. Ich habe es 5 Wochen durchgezogen und dann sollte ich wieder anfangen. (Ich spiele Fußball) Jedesmal wenn ich hektisch den Ball schieße also ohne nach zu denken habe ich schmerzen als würde ich sterben. Ich kenne mich gut mit schmerzen aus, hatte schon mehrere Bänderrisse und ne Operation, aber solche schmerzen hatte ich noch nie. Ich weiß jetzt nicht ob ich es ignorieren soll oder nochmal zum Arzt soll weil dieses ständig Sport Verbot bringt wie gemerkt auch nix. Ich muss dazu sagen, die schmerzen sind nach 2 Stunden wieder weg.

Antwort
von dinska, 22

Du solltest mit dem Fußballspielen aufhören, es tut deinen Knien nicht gut. Du wirst um die Schmerzen nicht herumkommen, wenn du weiter spielst ohne deine Knie zu beachten oder zu stabilisieren.

Ich habe mit meinen Knien Probleme seit meiner Kindheit und habe vor einiger Zeit herausgefunden, dass ich ein sogenanntes Läuferknie habe, dass bei Belastung schmerzt und sonst nur wenig Beschwerden macht.

Ich bin mal in Aerobic gegangen und es hat mir Spaß gemacht. Dann haben wir mit Steppbrettern angefangen und da sagten meine Knie stopp! Jedes Mal taten sie höllisch weh und ich brauchte die Woche sie wieder einzurichten und dann ging es von vorn los.

Also habe ich das beendet, zwar etwas widerwillig, aber meine Knie sind mir wichtiger.

Nun habe ich mich auf Gymnastik, Yoga, Pilates konzentriert und meinen Knien geht es prächtig und sie schmerzen auch bei Belastung nicht mehr so arg.

Eine sehr gute Übung für die Knie ist der Fersensitz, dann die Beine öffnen und sich zwischen die Beine setzen. Diese Übung bringt meine Knie sofort wieder ins Lot, wenn sie mal "ausgerastet" sind!

Da Füße und Knie auch zusammenhängen, sind auch Fußübungen wichtig.

Zum Schluss noch auf eine gute Haltung achten, den Bauch immer leicht nach innen und oben ziehen und die Schultern und Schulterblätter senken. Das wirkt wie ein Gürtel und es kommt nicht mehr die ganze Last auf den Knien an!


Antwort
von alessam, 24

Hallo Laura,

Wenn dein Arzt meint, dass du Sportverbot hast, dann solltest du dich auch daran halten. Vorallem wenn die Schmerzen so schlimm sind wie du sie beschreibst. Auf dem Spielfeld bringt es dir und deiner Mannschaft ja auch nichts, wenn du immer wieder wegen starker Schmerzen nicht weiterspielen kannst.

Also schone dich lieber noch, gehe gegebenfalls nochmal zu deinem Arzt und spreche mit ihm darüber.

Liebe Grüße 

Antwort
von lavendelteint, 13

Veilleicht solltest du es erstmal langsam angehen und zum Beispiel Sport im Wasser machen. Das ist sehr gelenkschonend und vielleicht gehen dann auch deeine Knieschmerzen weg und du kannst wieder richtig durchstarten,weil so bringt das ja keinem was. weder dir noch deiner Mannschaft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten