Frage von FischBone, 3

Sollte man wegen einfachen Blähungen zum Arzt gehen?

Ich habe des Öfteren Blähungen aber sonst keine weiteren Beschwerden. Bauchweh bekomme ich nur dann, wenn ich die Blähungen zu unterdrücken versuche. Sollte ich damit zum Hausarzt gehen oder kann ich mir auch einfach so für die gelegentliche Einnahme Tabeltten aus der Apotheke holen?

Antwort
von Mahut, 2

Wenn du Blähung hast trinke mal Anis-Fenchel-Kümmel Tee, den solltest du vielleicht sogar täglich trinken, dann helft auch LEFAX extra. Wenn die Blähungen nicht verschwinden, solltest du vielleicht mal auf deine Ernährung achten und dir merken bei welchen Lebensmitteln du Blähungen bekommst.

Ein Arztbesuch wäre vielleicht auch hilfreich.

Antwort
von dorle, 3

Habe sie vorher schon offen beantwortet. Wenn Du keine Schmerzen hast, beobachte mal genau, vielleicht eine Woche lang, wann die die Blähungen bekommst. Welche Mahlzeiten hast du vorher eingenommen (beschreibe genau den Inhalt, denn es ist unheimlich hilfreich für einen eventuellen Arztbesuch später) ? Es gibt natürlich auch Lefax zum Einnehmen dafür. Manchmal ist man gestreßt, schluckt mehr Luft beim Essen wie sonst, bekommt Blähungen. Eine Fehlfunktion der Gall kann ursächlich sein, also auch durch Streß eben. Einfach beobachten, AUFSCHREIBEN, was Du gegessen hast, und wenn Du zum Doc gehst, wird es sicher eine einfache Lösung geben. Ich kenne das Problem. Es ist furchtbar für den Betroffenen aber oft eben hat dies kleine Ursachen.... LG und GUTE BESSERUNG.

Antwort
von cruxus, 2

Wenn du desöfteren Blähungen hast, lohnt schon mal ein Gang zum Arzt. Am besten zum Gastroenterologen, der ist Facharzt für Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Für die akute Behandlung kannst du bis dahin Lefax nehmen.

Antwort
von Baldrian, 2

Das kommt darauf an wie oft das vorkommt, viele Lebensmittel haben eine blähende Wirkung, dem kann man vorbeugen mit zB Kümmel oder Anis-Fenschel-Kümmeltee oder man isst blähende Lebensmittel selten.

Wenn Du das jede Woche hast oder mehrmals pro Woche solltest Du schon einmal zum Arzt gehen, vor allem wenn Du keine blähenden Lebensmittel gegessen hast.

Antwort
von Ezrayy, 2

Du brauchst wegen Blähungen nicht gleich zum Arzt gehen. Zuerst kannst du es mit Kümmeltee oder einem ähnlich hilfreichen Mittel versuchen. Erst wenn diese pflanzlichen Heilmittel dir keine Besserung bringen, kannst du den Arzt fragen, was er dir bei den Blähungen empfehlen könnte.

Antwort
von selmatank, 2

versuch es einmal mit einfachen Hausmitteln. wenn das nicht hilft, lass deine probleme beima rzt abklären.

Antwort
von kreuzkampus, 2

Zum Arzt gehen? Njein. Ich habe gute Erfahrungen mit Sab Simplex https://www.medikamente-per-klick.de/keywordsearch/~sortBy=default

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community