Frage von PixiMixi, 128

Sollte man eine schiefe Hüfte korrigieren lassen?

Mein Freund hat beim Laufen bei mir festegestellt, dass meine Hüfte irgendwie schief sei. Momentan habe ich noch keine Beschwerden, aber sollte ich das trotzdem korrigieren lassen. Der eine Hüftknochen steht etwas weiter vorne als der andere, es ist also keine Höhendifferenz. Kann man da überhaupt irgendwas machen?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 95

Hallo,

grundsätzlich gilt, je früher erkannt, desto besser vorgebeugt oder geheilt.

Wenn da einer der Hüftknochen weiter vorsteht, dann bedeutet das, dass der Oberkörper in Rotation zu den Beinen steht. Dies kann eigentlich nur muskulär bedingt sein, sollte also gut therapierbar sein.

Es kann sich aber auch um eine gutartige Knochenwucherung ( Exostose ) handeln. Die müsste dann aber sehr massiv sein, wenn man die einfach so mit bloßem Auge erkennt. Da muss auch weiter nix gemacht werden, solange wie keine Probleme davon auftreten.

Aber ich würde an Deiner Stell diese "schiefe" Hüfte bei nächster Gelegenheit mal beim Arzt vorstellen. LG

Antwort
von MalibuBeach, 128

Ich würde mir da einen ärztlichen Rat suchen. So eine Fehlstellung des Bewegungsapparates kann sich auch auf andere Körperregionen auswirken. Das wird sich dann vielleicht erst in ein paar Jahren bemerkbar machen. Zum Beispiel könntest du Knieprobleme bekommen, da die Beine unterschiedlich stark belastet werden. Wenn du nicht zum Arzt gehen magst, kannst du dir auch erstmal einen Rat von einem Physiotherapeuten holen, die kennen sich ja auch sehr gut auf diesem Gebiet aus.

Antwort
von Adventurefreak, 110

Das muss der Orthopäde erst mal richtig vermessen. Manchmal scheint es auch nur so, weil man eine schlechte Haltung hat oder sonst irgendwie "krumm" daherkommt. Der Orthopäde hat Möglichkeiten den "Schiefstand" genau zu vermessen und wird dann auch gleich über eine geeignete Behandlung mit dir reden. Wende dich bitte an einen Orthopäden.

Antwort
von StephanZehnt, 74

Hallo PM,

Ein Korrektur gibt es zumeist nur wenn es einen Höhenunterschied gibt, sich also da durch eine Beinlängendifferenz ergibt. Wenn man da Bedenken hat das da etwas nicht mit den Hüftgelenken stimmt sollte man einmal mit dem Hausarzt sprechen.

In der Regel machen die sich aber bei einer Fehlstellung schon heftig bemerkbar! .

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten