Frage von fragernr1, 67

Sofi-Schäden?

Hallo! Ich hatte gestern -und zwar wirklich aus Versehen- einen kurzen Moment (1 - 2 Sekunden) ohne meine Sofi-Brille in die Sonnenfinsternis geguckt. Das war auch noch ganz am Anfang, als der Großteil der Sonne noch zu sehen war. Da verengen sich die Pupillen ja auch noch mehr als später und die Augen sind besser geschützt. Blinzeln musste man sowieso. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass ich mir schon aufgrund der geringen Zeit keine großen Sorgen machen muss, oder? Immerhin habe ich im Internet bei einer Zeitung gelesen, dass erst nach 30sek Schäden auftreten (hat ein Augenarzt gesagt). Selbst, wenn man mehrmals in großen Abständen in einem sehr geringen Zeitraum hingeguckt hätte, sollte wohl nichts passieren.

Vielen Dank für die Antworten schon mal im Vorraus! ;)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 67

Schon eine Sekunde ungeschützt in die Sonne sehen, kann Schäden verursachen, bei 30 Sek. wirst du bestimmt blind sein. Gehe lieber zum Augenarzt und lasse zur Sicherheit deine Augen untersuchen.

Antwort
von kreuzkampus, 62

Die Frage werde ich beantworten können, wenn mein Paketbote das nächste Mal kommt. Der hat nämlich auch "nur kurz reingeguckt". Ich wünsche Dir, dass Du keinen Schaden genommen hast. Das wirst Du aber auch erst in 1-2 Wochen wissen.

Antwort
von whoami, 55

Oh Leute, macht Mal halblang und erschreckt den Fragesteller nicht so! Wer von uns hat nicht schon mal in die Sonne geschaut? Ein kurzer Blick macht noch kein Auge kaputt, sonst hätte ich schon längst blind sein müssen! Sonst hätten wir alle schon längst blind sein müssen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community